18 Jahre nach der Gründung der GameStar bricht für uns, die Entertainment, Onlinewelten und unser Youtube-Netzwerk Allyance eine neue Zeitrechnung an. Unser bisheriger Mutterkonzern IDG Communications Media AG verkauft uns, die drei Tochtergesellschaften, an die französische Mediengruppe Webedia. Künftig werden GameStar, GamePro, Making Games, das offizielle Sims-Magazin, unsere Sonderhefte, Onlinewelten.com, Areagames.de sowie das zugehörige Website-Netzwerk, unsere Youtube-Kanäle High5, Ninotaku, Candyland und das Allyance-Youtube-Network unter dem Dach der Webedia GmbH ein neues Zuhause finden.

Die in Berlin ansässige Webedia GmbH zählt mit Moviepilot.de, Filmstarts.de, Gamespilot.de, Purestars.de und weiteren Social Media-Plattformen zu den führenden Entertainment-Publishern im Digitalbereich (8 Millionen Unique User, 30 Millionen Visits pro Monat). Webedia betreibt im Spielesegment in Frankreich zudem die weltweit drittgrößte Spielewebsite jeuxvideo.com, die auf E-Sport und Online-Gaming fokussierte Plattform millenium.org und ist als Lizenzpartner der Betreiber der französischen IGN.com-Website.

Mit der Akquisition der drei IDG-Tochtergesellschaften mit dem Marktführer im Gaming-Umfeld GameStar & GamePro (18 Mio. Visits, 4 Mio. Unique User Online, 1 Mio. Unique User Mobile) sowie dem Allyance-Netzwerk (3,2 Mrd. Videoviews, 11,6 Mio. Abonnenten, 389 Kanäle) will Webedia das Geschäft in Deutschland signifikant ausbauen und auch hierzulande eine marktführende Position im Film- und Gaming-Bereich erreichen.

GameStar und GamePro erhalten neuen Eigentümer : York von Heimburg York von Heimburg Für IDG-Vorstand York von Heimburg ist der Verkauf der IDG Entertainment Media GmbH ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung der globalen Strategie der IDG Gruppe: »IDG fokussiert sich weltweit auf die Kernzielgruppen IT-Entscheider, Line of Business Manager, IT-Professionals und Tech Enthusiasts. Wir entwickeln uns seit geraumer Zeit zu einem reinen Tech Media-, Data- und Service-Unternehmen und bauen diese Position konsequent weiter aus. Mit dem Verkauf wird das jetzt auch in Deutschland umgesetzt. Wir sind sehr froh, dass wir unsere 1997 gegründete und kontinuierlich gewachsene IDG Entertainment Media GmbH sowie die beiden anderen Gesellschaften in so gute Hände übergeben. So können wir sicher sein, dass die Belegschaft wie auch die Unternehmen eine tolle Zukunftsperspektive haben.«

GameStar und GamePro erhalten neuen Eigentümer : Guillaume Multrier Guillaume Multrier »Strategisch ist Deutschland für uns einer der wichtigsten Zukunftsmärkte in Europa« sagt Webedia CEO Guillaume Multrie. »Wir sind sehr froh, dass wir IDG von unserer Wachstumsstrategie überzeugen konnten und wir nun die Möglichkeit erhalten, dieses Juwel in unser internationales Entertainment-Netzwerk zu integrieren. Zusammen mit diesem fantastischen Team werden wir nun sehr zügig die Umsetzung unserer ambitionierten Expansionspläne angehen«, fügte Multrier hinzu.

Nicolas John, Managing Director of Webedia GmbH Germany, sagte: »Wir sind begeistert, unser Geschäft in Deutschland auszubauen. Mit unserer schnell wachsenden Website Gamespilot.de (2 Mio. Visits pro Monat nach 4 Monaten), haben wir bereits unser Digitalangebot um Gaming erweitert. Wir freuen uns darauf vom Youtube-Netzwerk Allyance zu profitieren und glauben an eine sehr erfolgreiche gemeinsame Zukunft.«

Der Blick nach vorn

GameStar, GamePro und High5 werden wie bisher ihren Sitz in München behalten. Das Youtube-Netzwerk Allyance und das Onlinewelten-Webseitennetzwerk werden weiterhin von Berlin aus agieren. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden wir uns auf unsere Websites, Video-Aktivitäten und Magazine konzentrieren. Auch die Print-Publikationen von GameStar, GamePro und Making Games werden wie gewohnt fortgeführt.

Wir werden auch künftig mit einem des erfahrensten Redaktions-Teams der Branche, meinungsstarken Kolumnen, am Leserinteresse orientierten Artikel und unterhaltsamen wie informativen Videos um ihr Vertrauen werben. Der »Geist der Entertainment« wird auch unter dem neuen Eigentümer fortbestehen. Ein enger Austausch und Zusammenarbeit mit unseren Lesern, Community und unseren Partnern (PietSmiet, Wikia, PlayMassive & Gronkh, Animexx und vielen mehr) sind dabei genauso wichtig wie die alte, aber zeitlose »Let`s try«-Maxime unseres im letzten Jahr verstorbenen IDG-Gründers Patrick McGovern.

Auch in Zukunft wollen und werden wir neue Ideen umsetzen, um nicht nur ein junges Publikum anzusprechen, sondern auch unseren treuen Stammleser und Zuschauer noch viele Jahre zu begeistern. Webedia ist dafür genau der richtige Partner und wir sind sehr froh sie als neuen Eigentümer willkommen zu heißen.

Herzlichst, ihr GameStar-Team

GameStar und GamePro erhalten neuen Eigentümer : Das GameStar-Team Das GameStar-Team