Games for Windows Live : Seit November 2015 gibt es Probleme mit dem Spiele-Download über Games for Windows Live. Eine Lösung ist bis heute nicht in Sicht. Seit November 2015 gibt es Probleme mit dem Spiele-Download über Games for Windows Live. Eine Lösung ist bis heute nicht in Sicht.

Bereits im vergangenen November meldeten Nutzer Probleme mit dem Herunterladen von gekauften Spielen über den Games for Windows Live Client. Die Kontaktaufnahme des Clients mit den Microsoft-Servern endete damals stets nur in der Fehlermeldung, dass ein Fehler aufgetreten sei:

There was an error retrieving your purchase history. Please sign out and try again later

Microsoft antworte auf den Fehlerbericht damals mit der Aussage, sich um das Problem kümmern zu wollen. Doch seitdem ist offenbar nichts weiter geschehen, wie nun erneut einige Nutzer im Gaming-Szene-Forum NeoGAF berichten.

Erneut tritt dort unter anderem beim Re-Download-Versuch von Age of Empires 3 der oben genannte Fehler auf. Käufer können ihre bereits erworbenen und bezahlten Spiele seit geraumer also nicht mehr erneut herunterladen.

Einmal mehr hat auf das erneute Aufflammen des Themas zwar ein Microsoft-Mitarbeiter geantwortet, die Worte ähneln jedoch jenen von vor drei Monaten:

Hey Leute! Ich habe diesmal gute Neuigkeiten. Ich arbeite immer noch mit den richtigen Leuten daran, dieses Problem zu beheben, einen konkreten Zeitpunkt für die Lösung kann ich jedoch ebenso wenig nennen wie für weitere Neuigkeiten diesbezüglich.

Es bleibt also erst einmal offen, ob und wann Microsoft das Problem in den Griff bekommt.

Bild 1 von 5
« zurück | weiter »
So sah Games for Windows Live im Jahr 2007 aus.