Der Grafikkartenhersteller Nvidia präsentiert in einem neuen Video das neue Rigid-Body-System Physx-GRB. Das als Beta-Version in Gameworks 3.1 enthaltene Feature soll um den Faktor zwei bis sechs effizienter arbeiten als bisherige Simulationen dieser Art.

Mehr zum Thema: Was ist Nvidia GameWorks?

Der Performance-Zuwachs wird durch einen dynamischen Wechsel zwischen der Berechnung durch die CPU und die GPU erreicht. Abhängig davon, wie viele Objekte berechnet werden müssen, wird bei Bedarf die CPU hinzugezogen.