Humble Bundle : Das ?»Humble Bundle Revelmode« bietet auch kleinere Indie-Titel wie Nidhogg. ? Das ?»Humble Bundle Revelmode« bietet auch kleinere Indie-Titel wie Nidhogg. ?

Ab sofort steht ein neues Humble Bundle zum Kauf bereit. Diesmal sind vor allem Spiele von kleineren (Indie-)Entwicklern enthalten.

Dazu zählt unter anderem für gerade mal einen Dollar auch das 2D-Fechtspiel Nidhogg, bei dem der Spieler mit einem Degen in vier unterschiedlichen Arenen gegen KI- oder menschliche Gegner antritt und versucht, seinen Kontrahenten mit geschickten Stichen, Paraden und Riposten auszuschalten und ein Ziel am Ende des Levels zu erreichen.

Wer den aktuellen Durchschnittspreis von 5,81 Dollar zahlt, erhält unter anderem noch solche Spiele wie Spelunky oder Skullgirls oben drauf. Ab einem Betrag von 15 Dollar gibt es sogar noch den Fußball-Rennspiel-Mix Rocket League.

An den guten Zweck denken

Käufer des Humble Bundles können selbst entscheiden, wie viel sie bezahlen möchten - von einem Cent bis tausend Euro und mehr ist alles möglich. Außerdem kann man auf der Seite angeben, wie der Kaufpreis aufgeteilt werden soll. Einen Teil erhalten die Entwickler, ein Teil geht an das Unternehmen Humble Inc., dass die Aktionen organisiert und der dritte Teil geht an gemeinnützige Stiftungen.

Inhalt des »Humble Bundle Revelmode«

  • Robot Roller-Derby Disco Dodgeball

  • Nidhogg

  • Choice Chamber

  • Golf with your Friends (ab 5,81 Dollar)

  • Skullgirls (ab 5,81 Dollar)

  • Spelunky (ab 5,81 Dollar)

  • Roguelands (ab 5,81 Dollar)

  • Rocket League (ab 15 Dollar)

Rocket League