Pokémon GO : Pokémon GO hat im ersten Monat nach dem Release zirka 200 Millionen Dollar Umsatz generiert. Pokémon GO hat im ersten Monat nach dem Release zirka 200 Millionen Dollar Umsatz generiert.

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Pokémon GO eines der erfolgreichsten Mobile-Spiele der jüngeren Vergangenheit sein dürfte. Das belegen jetzt auch handfeste Zahlen.

Laut einem Bericht der Analysten von Sensor Tower hat Pokémon GO im ersten Monat nach dem Release weltweit zirka 200 Millionen Dollar an Umsatz generieren können. Das ist nicht nur für sich gesehen ein großer Erfolg, sondern bedeutet gleichzeitig auch einen neuen Rekord. So konnte das Mobile-Spiel von Niantic unter anderem die namhafte Konkurrenz in Form von Clash Royale hinter sich lassen, das im Release-Monat »nur« auf 125 Millionen Dollar kam.

Bereits in den vergangenen Wochen sorgte Pokémon GO mit solchen Schlagzeilen für Aufmerksamkeit. Bereits im Juli konnte es sich den Titel »beliebtestes Mobile-Spiel der US-Geschichte« sichern. Der Umsatz sprang schon innerhalb weniger Tage nach dem Release auf 14 Millionen Dollar.

Mehr: Pokémon GO - Schauspieler fängt Pikachu bei Dreharbeiten für Star Wars 8

Die skurrilsten Pokémon-Fundorte
Was ein echter Pokémon-Meister werden will, der lässt sich nichtmal davon aufhalten, dass er gerade Vater wird.