Steam : Das Discovery-Update 2.0 für Steam sorgt für bessere Übersicht. Das Discovery-Update 2.0 für Steam sorgt für bessere Übersicht.

Valve hat jetzt ganz offiziell das Discovery-Update 2.0 für die Online-Plattform Steam veröffentlicht.

Wie schon vor einigen Wochen berichtet konzentriert sich das Update vor allem auf die Überarbeitung des grundlegenden Designs von Steam. Dabei steht vor allem die Übersichtlichkeit im Vordergrund. So sind beispielsweise ab sofort Sonderangebote schneller zu erkennen.

Außerdem gibt es eine erweiterte Leiste für den Schnellzugriff, eine Übersicht der zuletzt angesehenen Produkte sowie überarbeitete Buttons für die Navigation. Des Weiteren haben die Entwickler den Highlight-Abschnitt der Spiele erweitert, so dass Sie dort ab sofort noch mehr Informationen vorfinden.

Aktivität der Freunde und Kuratoren-Update

Das Discovery-Update 2.0 hat zudem die Anzeige für die Aktivitäten von Freunden überarbeitet, die jetzt noch einfacher zu verfolgen sind. Hinzu kommt eine optional einblendbare Schaltfläche zur individuellen Anpassung des Steam-Shops. So ist es unter anderem möglich, komplette Genres auszublenden.

Auch die Steam-Kuratoren bekommen neue Möglichkeiten - so lassen sich Kuratoren-Beiträge nun speziell als reine Informationen, Empfehlungen oder Nicht-Empfehlungen kennzeichnen.

Passend dazu: Steam - Geschönte Screenshots auf Produktseiten weiterhin erlaubt?

Unsere Galerie zeigt den Werdegang von Steam – vom Serverbrowser für Counter-Strike hin zur wichtigsten Online-Plattform für PC-Spiele. (Bild: DiglidiDudeNG, Deviantart.com)