Windows Vista - Spiele-PR über Zeitschriften wie bei Konsolen

von GameStar Redaktion,
03.08.2006 11:06 Uhr

Wer in den heimischen Kiosken nach Spielezeitschriften stöbert, kennt die offiziellen Magazine für Konsolen. In Austausch für Demo-Discs und exklusive Geschichten geben da Verlage einen Teil ihrer Unabhängigkeit auf. Ein ähnliches Konzept verfolgt Microsoft jetzt in den USA mit dem Anfang 2007 erscheinenden neuen Betriebssystem Windows Vista. Ab Herbst wird aus der dort sehr beliebten Zeitschrift Computer Gaming World das Magazin Games for Windows: The Official Magazine. Aus einem Foreneintrag eines Mitarbeiters geht hervor, dass Microsoft ähnlich wie Konsolen auch die Testplattform für die Redakteure standardisieren möchte. So werden an den Verlag kostenlose Spiele-PCs geliefert, die für die Spieletests herhalten müssen.

Diese neue Zeitschrift ist nur Teil eines neuen Vermarktungskonzepts: Schon vor einem Jahr gab Microsoft bekannt, dass der Hersteller Vista-Spiele ähnlich wie Konsolenspiele in standardisierten Verpackungen mit einem einheitlichen Logo vermarkten möchte.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.