World Racing: Nachfolger kommt

von Heiko Klinge,
07.01.2004 16:54 Uhr

Synetic arbeitet an einem Nachfolger zum hochklassigen Rennspiel World Racing (GameStar-Wertung: 82%). Das bestätigte Publisher TDK Mediactive in einer offiziellen Pressemitteilung. Anders als der Mercedes-beschränkte Vorgänger dürfen Sie sich in World Racing 2 ans Steuer von Autos mehrerer Hersteller setzen. Erster Kooperationspartner ist der Volkswagen Konzern, inklusive VW, Skoda und Bentley -- die Sportwagen-Schmiede Lamborghini ist ebenfalls sehr wahrscheinlich. Spielerisch soll sich World Racing 2 mehr in Richtung Need for Speed orientieren: Unkomplizierter Fahrspaß steht im Mittelpunkt, außerdem dürfen Sie Ihre Autos mit Tuning-Teilen aufbrezeln. Einen konkreten Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht, wir rechnen frühestens Anfang 2005 mit World Racing 2.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.