X-Box in Aktion

von GameStar Redaktion,
13.05.2000 16:53 Uhr

Auf der E3 wurde ausgewählten Journalisten zum ersten Mal die X-Box in Aktion vorgeführt. Dabei handelte es sich um denselben Vollaluminium-Prototypen (60 Kilogramm schwer!) wie beim GDC-Launch Mitte März. Zu sehen gab es neben der bereits bekannten Garten-Demo auch die Mech-Demo, von der bislang nur Bilder kursierten. Absolut flüssig und in Echtzeit ablaufend, sorgte dessen Vorführung für offene Münder, obwohl laut Microsoft die Vorführ-X-Box nur rund 10% der Leistungsfähigkeit der fertigen Konsole aufweisen soll. Der Prototyp war mit einer modofizierten Nvidia Geforce 2 GTS (NV15) und einem Pentium III mit 733 MHz ausgerüstet. (mg)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.