Xbox 360 - Im Bündel teurer

von Roland Austinat,
26.08.2005 03:05 Uhr

Im Herbst dieses Jahres soll Microsofts nächste Konsole Xbox 360 in zwei Geschmacksrichtungen als spärlich ausgestattetes Core System für 299 beziehungsweise als Premium Edition mit Festplatte und zahlreichen Goodies für 399 Euro erscheinen. In den USA wiederholt sich bei jedem Konsolenstart ein beliebtes Spiel: Die Grundsysteme können im Fachhandel nur im Bundle mit Spielen und diversem Zubehör vorbestellt werden.

Als Spieleladenkette EB Games die Systeme mit vier Spielen für 599 beziehungsweise 699 Dollar anbot, schluckten einige Spielfans etwas. Konkurrent und bald Konzernschwester Gamestop verlangt jetzt ebenfalls 699 Dollar - für das Core System mit fünf Spielen, einem Zusatzcontroller und einem einjährigen Reparaturplan. Für 799 Dollar gibt es die Premium Edition mit fünf Spielen, einem schnurlosen Controller, einer Ladestation und einem Akku, 100 Dollar mehr reservieren einem ein weiteres Spiel sowie ein Jahr Xbox Live Gold. Wer richtig viel Geld loswerden will, bestellt sich Gamestops Ultimate Bundle für rund 1200 Dollar: Neben der Xbox 360 Premium Edition sind im Bundle elf Spiele, ein schnurloser Controller mit Ladestation und Akku, ein Jahr Xbox Live Gold sowie ein einjähriger Reparaturplan enthalten.

Und wenn Geld wirklich keine Rolle mehr spielt: In Gamestops Omega Bundle für rund 2000 Dollar stecken die Premium Edition, 20 Spiele, drei Zusatzcontroller nebst Ladegerät und Akkus, eine Wireless-Internet- und eine Speicherkarte sowie eine Austauschfrontseite für die Konsole. Ob alle 20 Spiele zum Verkaufstart schon fertig sind und ob es so viele Menschen gibt, die alle Genres vorbehaltlos lieben, ist eine ganz andere Frage. Normalsterbliche wie unser US-Korrespondent Roland Austinat stellen am ersten Verkaufstag besser den Wecker auf eine extra frühe Uhrzeit, um in einem normalen Geschäft eine Xbox 360 und nur die Spiele zu erwerben, die sie wirklich benötigen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.