Xbox 360 - Kein Preiskonter gegen PlayStation 3

Also doch nicht: Nicht wenige Branchen-Insider hatten damit gerechnet, dass Microsoft nach der Preissenkung der PlayStation 3 durch Sony mit einer ähnlichen Aktion nachziehen würde. Doch weit gefehlt...

von Andre Linken,
11.07.2007 13:49 Uhr

Also doch nicht: Nicht wenige Branchen-Insider hatten damit gerechnet, dass Microsoft nach der Preissenkung der PlayStation 3 durch Sony (siehe News) mit einer ähnlichen Aktion nachziehen würde.

Doch wie der Xbox-Chef Peter Moore auf der E3 Media & Business Summit bekannt gegeben hat, gäbe es derzeit keinerlei Pläne für eine Preissenkung. Zwar sei der Konkurrenzkampf mit der Wii recht knapp, doch die PlayStation 3 sei derzeit im Verhältnis 2:1 unterlegen. Aus diesem Grund gäbe es zum jetzigen Zeitpunkt keinen Grund, den Preis der Xbox 360 zu senken. Microsoft sei keineswegs im Zugzwang, um auf die Aktionen der Konkurrenz mit entsprechenden Mitteln zu reagieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.