Xbox-Preis: Update

von Gunnar Lott,
15.03.2002 12:14 Uhr

Nach all dem Trubel des gestrigen Tages hier noch einmal der Stand der Dinge in Sachen Xbox-Preis.
Media Markt und Saturn bieten die Konsole deutschlandweit für 399 Euro an; Spiele kosten bei beiden Ketten zumeist unter 60 Euro. Promarkt und Makromarkt sind nachgezogen und verkaufen das Gerät für 397 Euro. Karstadtund Kaufhof nehmen 399.
Kleinere lokale Shops halten den Preis mit; Amazon.de will weiterhin 479 Euro haben, verschickte aber heute 80-Euro-Gutscheine an die Vorbesteller, um diese "nicht zu benachteiligen". Der Online-Versender schlägt zudem bei den Spielen zurück: Fünf Xbox-Titel (darunter Halo) sind dort für 53,99 erhältlich, die anderen kosten 59,99. Auch bei einigen Zubehörteilen ist Amazon im Preis heruntergegangen, etwa der DVD-Fernbedienung, die nun für 39 Euro zu bestellen ist.
Die zeitweilige Preissenkung auf 299 war offenkundig ein lokales Phänomen: Zwei Shops in Leipzig ("Zur 48" und der dortige Media Markt) hatten ihre Vorräte für diesen Preis verramscht, ohne dass anderswo in Deutschland und Österreich jemand nachgezogen wäre. Im restlichen Europa scheinen die Preis übrigens stabil zu sein.
Einen ausführlichen Vergleich der drei aktuellen Konsolen Xbox, PS2 und GameCube finden Sie übrigens in unserem Konsolenheft GamePro, das derzeit am Kiosk liegt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.