Microsoft Windows : Windows 8 gewinnt zwar sehr langsam Marktanteile hinzu und hat auf Steam schon rund 11 Prozent der Spieler für sich gewinnen können, doch richtig beliebt ist das neue Betriebssystem zumindest noch nicht. Mit Windows Blue plant Microsoft laut den inoffiziellen Informationen im Web für den Spätsommer oder Herbst ein Update für Windows 8, das die Versionsnummer auf 8.1 erhöht.

Wie die üblicherweise recht gut informierte Mary Jo Foley auf ZDNet schreibt, scheint es vom Erfolg dieses Updates und von Windows 8.1 abzuhängen, ob danach ein weiteres Windows 8.x oder doch eher ein Windows 9 folgt.

Dabei dürfte es sich inhaltlich wohl kaum um unterschiedliche Betriebssysteme handeln, doch wenn Windows 8 weiter mit einem schlechten Image zu kämpfen habe, so die Meldung, dann könnte Microsoft einfach die Bezeichnung Windows 9 wählen, um sich von Windows 8 zu distanzieren. Ähnlich sei Microsoft auch bei Windows 7 als Nachfolger von Windows Vista vorgegangen.

Windows 8
Der altbekannte Desktop existiert auch in Windows 8. Allerdings spielt er nicht mehr die zentrale Rolle wie bislang.