Microsoft Windows 8

Betriebssysteme   |   Datum: 09.11.2012

Microsoft Windows - Was folgt auf Windows 8.1?

Das bislang als Windows Blue bekannte Update wird vermutlich als Windows 8.1 veröffentlicht, doch was plant Microsoft danach?

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 10.04.2013 ; 10:46 Uhr


Microsoft Windows : Windows 8 gewinnt zwar sehr langsam Marktanteile hinzu und hat auf Steam schon rund 11 Prozent der Spieler für sich gewinnen können, doch richtig beliebt ist das neue Betriebssystem zumindest noch nicht. Mit Windows Blue plant Microsoft laut den inoffiziellen Informationen im Web für den Spätsommer oder Herbst ein Update für Windows 8, das die Versionsnummer auf 8.1 erhöht.

Wie die üblicherweise recht gut informierte Mary Jo Foley auf ZDNet schreibt, scheint es vom Erfolg dieses Updates und von Windows 8.1 abzuhängen, ob danach ein weiteres Windows 8.x oder doch eher ein Windows 9 folgt.

Dabei dürfte es sich inhaltlich wohl kaum um unterschiedliche Betriebssysteme handeln, doch wenn Windows 8 weiter mit einem schlechten Image zu kämpfen habe, so die Meldung, dann könnte Microsoft einfach die Bezeichnung Windows 9 wählen, um sich von Windows 8 zu distanzieren. Ähnlich sei Microsoft auch bei Windows 7 als Nachfolger von Windows Vista vorgegangen.

Windows 8
Der altbekannte Desktop existiert auch in Windows 8. Allerdings spielt er nicht mehr die zentrale Rolle wie bislang.
Diesen Artikel:   Kommentieren (55) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar goldenxx
goldenxx
#1 | 10. Apr 2013, 10:49
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Halleluja
Halleluja
#2 | 10. Apr 2013, 10:54
Windows Over 9000
rate (33)  |  rate (2)
Avatar Flynix
Flynix
#3 | 10. Apr 2013, 10:56
Zitat von goldenxx:
Mir geht das zu schnell. Irgendwann hat man gar kein Bock mehr immer das aktuellste zu haben.


Stimmt, Fortschritt kann ja nix gutes sein. Außerdem dauert es noch bis ende des Sommers. Bis dahin vergeht noch ein wenig Zeit. Hört sich immer so an als müssten die Leute bei jeder News über zukünftige Betriebssystemversionen SOFORT umsteigen.
Im schlimmsten Fall setzte halt die nächste Version aus und wartest auf die übernächste. Aber wie gesagt, Ende des Sommers sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.
rate (12)  |  rate (29)
Avatar NForcer_SMC
NForcer_SMC
#4 | 10. Apr 2013, 10:57
Tja, hätte es nicht diese dümmliche Kacheloberfläche, die für Touchzeugs ausgelegt ist, hätte ich es mir schon gekauft, aber so, keine Chance. Ich nutze einen DESKTOP PC und keine Smartphone/Tablet Mist.

Dann hätte man das OS eher in verschiedenen Versionen anbieten müßen, damit man als Desktop User, wie gewohnt so mit Windows arbeitet, wie man es von W7 kennt. Und nicht so ein Blödsinn (für mich ist es halt nun mal Quatsch).

Und die Meldung (damals), daß M$ mehr auf die PC User eingehen will/wollte, war auch nur eher eine Farce als alles andere.

Gruß
NF
rate (36)  |  rate (8)
Avatar Slayer802
Slayer802
#5 | 10. Apr 2013, 10:59
Zitat von Hy-Flyer:


Stimmt, Fortschritt kann ja nix gutes sein. Außerdem dauert es noch bis ende des Sommers. Bis dahin vergeht noch ein wenig Zeit.
Im schlimmsten Fall setzte halt die nächste Version aus und wartest auf die übernächste.


fortschritt kann schon was gutes sein, aber muss es ja nicht zwangsläufig. wenn fortschritt nur dazu da ist, wachstum zu generieren (was man in jedem industriezweig beobachten kann) ohne nennenswerte vorteile (für mich als kunden) zu liefern, dann verzichte ich gerne :)
rate (28)  |  rate (3)
Avatar Dee-Jay
Dee-Jay
#6 | 10. Apr 2013, 10:59
Fur mich ist wichtig was am Ende dabei rumkommt.

Das Schone an einem Update ist dass man es nicht extra kaufen muss. Allerdings ist dann der Zusatznutzen meist nicht so gross.

Wenn MS fur PC user weiterhin auf dieses Tabletinterface setzt dann hilft auch kein neues Betriebssystem.

Wenn sie allerdings mal wirklich echte Verbesserungen einbauen, dann gerne.
rate (22)  |  rate (2)
Avatar Asterix
Asterix
#7 | 10. Apr 2013, 10:59
Windows 8.2 ... -.-
rate (9)  |  rate (4)
Avatar Flynix
Flynix
#8 | 10. Apr 2013, 11:01
Zitat von NForcer_SMC:
Tja, hätte es nicht diese dümmliche Kacheloberfläche, die für Touchzeugs ausgelegt ist, hätte ich es mir schon gekauft, aber so, keine Chance. Ich nutze einen DESKTOP PC und keine Smartphone/Tablet Mist.

Dann hätte man das OS eher in verschiedenen Versionen anbieten müßen, damit man als Desktop User, wie gewohnt so mit Windows arbeitet, wie man es von W7 kennt. Und nicht so ein Blödsinn (für mich ist es halt nun mal Quatsch).

Und die Meldung (damals), daß M$ mehr auf die PC User eingehen will/wollte, war auch nur eher eine Farce als alles andere.

Gruß
NF


Das ihr euch auch alle immer an dieser Kachelöberfläche aufhängen müsst. Ich nutze Win8 schon seit Release und hab mit dieser Verkorksten Oberfläche quasi überhaupt nix zu tun. Beim Systemstart einmal (1) auf den Desktop klicken und gut ist. Aber Win8 bietet dagen genug vorteile um über diesen einen (1) Klick beim Systemstart hinweg zu sehen.
rate (12)  |  rate (12)
Avatar iwanafugalot
iwanafugalot
#9 | 10. Apr 2013, 11:01
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar psyclops
psyclops
#10 | 10. Apr 2013, 11:03
Zitat von goldenxx:
Mir geht das zu schnell. Irgendwann hat man gar kein Bock mehr immer das aktuellste zu haben.


Jupp. Kann mir sowieso kaum vorstellen, dass sie bei einer derart hohen Veröffentlichungsfrequenz recht viel grundlegendes ändern. Ein Versionschaos ist auch nicht gerade fördelich.

Irgendwie weiß ich nicht, wass sich MS von diesem Versions- und Zahlenbingo verspricht. Die Kunden brauchen vor allem ein für ihre Zwecke adäquates Betriebssystem, keine Marketing Strategie.
rate (12)  |  rate (1)
1 2 3 ... 6 weiter »

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten