Windows 8 und Windows 8 Pro : Microsoft selbst hat in einem Blogbeitrag die Verfügbarkeit der offiziellen Upgrade-DVD auf Windows 8 Pro bekanntgegeben, die mindestens Windows XP als Betriebssystem voraussetzt und bei verschiedenen Händlern wie Amazon erworben werden kann. Davon unberührt ist das ab dem 26. Oktober mögliche Online-Upgrade.

Kunden, die lieber eine Verpackung samt Upgrade-DVD auf Windows 8 Pro in den Händen halten möchten, müssen bei Amazon aktuell 53,90 Euro bezahlen. In den USA liegt der Preis bei 69,99 US-Dollar. Die Verpackungen sind in fünf farblich unterschiedlichen Designs erhältlich, die Microsoft ebenfalls offiziell auf Facebook vorgestellt hat.

Die OEM-Vollversion von Windows 8, die keine ältere Variante von Windows für die Installation benötigt, kostet beim Online-Händler 99,99 Euro, die größere Version Windows 8 Pro ist als OEM-Vollversion für 139,99 Euro zu haben. Außerdem können nun auch Rechner verschiedener Hersteller mit installiertem Windows 8 vorbestellt werden.

Update:

Die Upgrade-DVD auf Windows 8 Pro kostet direkt im Microsoft Store 59,99 Euro und ist damit auf den ersten Blick teurer als bei anderen Anbietern. Allerdings ist der Versand bei einer Vorbestellung bis zum 24. Oktober kostenlos. Außerdem ist nun der Preis für das Online-Upgrade, das ab dem 26. Oktober möglich sein wird, bekannt. Für 29,99 Euro ist der Download von Windows 8 Pro möglich, das sich dann auf Wunsch auch auf eine DVD brennen lässt.

Laut der Beschreibung im Microsoft Store ist ein Upgrade mit Übernahme von Daten und Programmen nur von Windows 7 Home Basic und Windows 7 Home Premium möglich, bei Windows 7 Ultimate, Windows 7 Professional, Windows Vista und Windows XP müssen die Programme neu installiert werden.

Windows 8 Pro Verpackung