Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Unreal Engine - Mozilla und Epic Games ermöglichen Browserspiele ohne Plugin

Mozilla und Epic Games haben auf der Game Developer Conference die nativ im Browser laufende Unreal Engine 3 vorgeführt.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 29.03.2013 ; 08:32 Uhr


Unreal Engine : Geht es nach Mozilla und Epic Games, werden die meisten Browserspiele nicht nur ohne Plugins funktionieren, sondern auch mit deutlich besserer Grafik ausgestattet sein. Auf der Game Developer Conference präsentierten beide Unternehmen eine portierte Version der Unreal Engine 3, die nicht Flash, sondern offene Standards wie HTML5, WebGL und Javascript nutzt.

Eine von Mozilla entwickelte Erweiterung für Javascript sorgt für deutlich mehr Geschwindigkeit, ist allerdings bisher nur in Entwickler-Versionen von Firefox integriert. Auf anderen Browsern läuft die Engine auch, aber bisher noch langsamer.

Epic Games ist inzwischen schon damit beschäftigt, auch den Renderer der Unreal Engine 4 umzusetzen, so dass schon bald Browserspiele mit der neuesten Version der Grafikengine möglich sein werden. Da Nutzer weder ein Plugin noch sonstige Software installieren müssen, hofft Epic Games auf viele neue Lizenzkunden, die die Grafiktechnik für Browserspiele nutzen wollen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (26) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#1 | 29. Mrz 2013, 08:40
ich hoffe nach free2play kommt nicht browsergaming
rate (32)  |  rate (5)
Avatar Halleluja
Halleluja
#2 | 29. Mrz 2013, 08:45
Zitat von Feschpa-Willi:
ich hoffe nach free2play kommt nicht browsergaming


Wieso?
rate (9)  |  rate (18)
Avatar Stabsarzt
Stabsarzt
#3 | 29. Mrz 2013, 08:46
Zitat von Feschpa-Willi:
ich hoffe nach free2play kommt nicht browsergaming


is doch schon längst da! siehe Facebook und co...diese widerliche crapkacke (sowohl als auch)

sorry
rate (20)  |  rate (3)
Avatar Njemus
Njemus
#4 | 29. Mrz 2013, 09:16
Zitat von Feschpa-Willi:
ich hoffe nach free2play kommt nicht browsergaming

Ist doch egal, solange es gute Spiele sind und nicht so ein Facebook Müll...
rate (18)  |  rate (8)
Avatar thaleas
thaleas
#5 | 29. Mrz 2013, 09:27
Ich weiß schon, warum ich meinen Firefox mag :-)
Hoffentlich gibt es bald ein paar Spiele dafür, würde es gerne ausprobieren.

Gelobt seien die Webstandards.
rate (10)  |  rate (6)
Avatar Phoenixclaw
Phoenixclaw
#6 | 29. Mrz 2013, 09:29
wird dann nicht der browser erheblich größer?
rate (5)  |  rate (3)
Avatar IPreferQuake3
IPreferQuake3
#7 | 29. Mrz 2013, 09:40
Wie geil ist das denn?
Endlich zählt die Ausrede nicht mehr: "Wenn es ein Browserspiel ohne Plugins ist muss es scheiße aussehen".
Nein, muss es nicht!
"Wenn es Free to Play ist muss es scheiße aussehen" <-- Auch vorbei! Dank PlanetSide 2, dem gepatchten World of Tanks und dem kommenden CryTek Spiel.
"Wenn es ein Konsolenport ist muss es scheiße aussehen" <-- Endlich auch vorbei, dank PS4 und sicher auch bald Xbox 720.

Hammer! Das könnte einen großen Grafiksprung nach vorne verursachen!


Guckt mal, ich könnte ein kleines geiles Indie Game als Browser Spiel machen, das auch noch kostenlos ist, weil ichs aus Spaß an der Freud programmiert habe, nehme eine mächtige Open Source Bibliothek dazu die es sicher bald geben wird (das Thema ist schließlich "in") und schon hat mein Game eine kleine, feine Innovative Game Idee UND geile Grafik.
rate (10)  |  rate (10)
Avatar Kehool
Kehool
#8 | 29. Mrz 2013, 09:42
weder ein link zur seite wo man das spiel ausprobieren kann noch die tatsache erwähnt dass man den code dank automatisierung innerhalb von nur 4 tagen von c++ nach javascript portiert hat, was schon eine recht beachtliche leistung ist


es ist eine tolle spielerei, den sinn dahinter erkenne ich allerdings noch nicht wirklich.. die daten müssen vor dem spielen erstmal heruntergeladen werden.. wo genau ist da nun der vorteil zu einem spiel welches ich herunterlade und auf dem rechner installiere?

Zitat von IPreferQuake3:

"Wenn es Free to Play ist muss es scheiße aussehen" <-- Auch vorbei! Dank PlanetSide 2, dem gepatchten World of Tanks und dem kommenden CryTek Spiel.


das kommende crytek spiel sieht aus wie 08/15 ballerei rotz.. nur weil ein paar gute f2p spiele erscheinen muss das nicht heißen dass "es vorbei ist"
es wird mit ziemlicher sicherheit auch weiterhin schlechte f2p spiele geben.. hin und wieder gute f2p spiele gab es auch davor schon

Zitat von IPreferQuake3:

Guckt mal, ich könnte ein kleines geiles Indie Game als Browser Spiel machen, das auch noch kostenlos ist, weil ichs aus Spaß an der Freud programmiert habe, nehme eine mächtige Open Source Bibliothek dazu die es sicher bald geben wird (das Thema ist schließlich "in") und schon hat mein Game eine kleine, feine Innovative Game Idee UND geile Grafik.


und dann hast du das problem dass du das spiel irgendwo hosten musst, der traffic der bei einem spiel mit guter grafik entsteht, welches vor jedem spielen erneut geladen werden muss ist sicher nicht ganz billig

Zitat von Phoenixclaw:
wird dann nicht der browser erheblich größer?


während du spielst ja, denn die daten die zum spielen nötig sind werden von windows natürlich firefox "gutgeschrieben", aber das ist nur temporär.. sonst dürfte es keinen effekt haben, die standards die zum abspielen verwendet werden sind alle bereits vorhanden
rate (5)  |  rate (3)
Avatar GameInk
GameInk
#9 | 29. Mrz 2013, 10:49
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar komugi
komugi
#10 | 29. Mrz 2013, 10:50
WebGL ist schon geil. Hoffentlich setzt sich das durch, dann fallen auch endlich Plugins ala Quake Live weg.
rate (1)  |  rate (0)

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Software-News > Internet-News > Unreal Engine
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten