Artikel

Die Artikel-Übersicht auf GameStar.de mit Previews, Hintergrund-Berichten, Reports, Kolumnen, Interviews, Kinofilm-Kritiken und mehr.
Seite 1 2 3

Special: Neue TV-Serien-Highlights aus den USA: Die Upfronts

Teil 4: Neue Serien von NBC und CW

Jedes Jahr im Mai finden in New York die Upfronts statt. Dort stellen die größten Sender ihren Werbekunden und der Presse die Serien vor, die ab Herbst im US-Fernsehen zu sehen sind. Wir zeigen Trailer der Neuheiten des Fernsehsenders CBS.

Von moviemaniacs |

Datum: 30.05.2013


Neue TV-Serien-Highlights aus den USA: Die Upfronts :

Zum Thema » Die Upfronts: Teil 3 Neue Serien von CBS » Die Upfronts: Teil 2 Neue Serien von ABC » Die Upfronts: Teil 1 Neue Serien von Fox Kein einziger Sitcom-Neustart von NBC hat das letzte Jahr überlebt, und bei den Dramen sieht es kaum besser aus. So mußte NBC tief in den Geldkoffer greifen und 32 Piloten bestellen. 14 davon werden in Serie geschickt. NBC hat dieses Jahr den Vorteil, die Olympischen Winterspiele zu übertragen, ein solches Großereignis wird gerne genutzt um neue Serien zu platzieren und zu promoten. Daher dürften einige Neustars erst Anfang nächsten Jahres stattfinden.

Dracula

Fantasy-Drama mit Rhys Meyers (Die Tudors).

Ironside

Cop-Drama mit Blair Underwood.

Sean Saves the World

Sitcom mit Sean P. Hayes (Will & Grace).

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (17) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Laflamme
Laflamme
#1 | 30. Mai 2013, 23:27
Tja, nur haben die Olympischen Spiele in London als Launchplattform auch nicht wirklich funktioniert. Go on und The new Normal können ein Lied davon singen. Um ersteres ist es irgendwie schade, denn auch wenn es jetzt nicht die Oberbrüller-Comedy war, war es ein liebes kleines Format das niemanden wehgetan hat. Zumindest haben sies einigermaßen zufriedenstellend beendet.

Der Trailer von MJF ist absolut unwitzig, ich habe auch Schwierigkeiten ihn zu verstehen. Ob das seiner Krankheit geschuldet ist weiß ich nicht, aber laut Wortmeldungen bei "TV by the Numbers" redet er so wie in den 80ern. Die Chancen der Serie hängen davon ab wie stark Sean Hayes als Lead in ist, und wie viele Zuschauer 2.5 Men ohne TBBT verlieren wird. Dazu treten beide gegen Grey's Anatomy an.

CW? Welche Idioten leiten denn bitte diesen Sender? Da machen sie ein Spin-Off von Vampire Diaries und senden das nicht hinter TVD, sondern am Dienstag gegen The Voice. *Kopf schüttel* (Allerdings sendet ABC auch das Once upon a Time Spinoff in der Todeszone gegen Big Bang Theory. Auch nicht besser.)

Reingeschaut wird bei Michael J Fox, Sean Hayes, Chicago PD (wenn es denn doch noch gesendet wird) auf NBC, und nachdem mich Maria Stuart interessiert bei Reign auf CW.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar KitFisto*
KitFisto*
#2 | 31. Mai 2013, 13:13
Zitat von Laflamme:

CW? Welche Idioten leiten denn bitte diesen Sender? Da machen sie ein Spin-Off von Vampire Diaries und senden das nicht hinter TVD, sondern am Dienstag gegen The Voice. *Kopf schüttel* (Allerdings sendet ABC auch das Once upon a Time Spinoff in der Todeszone gegen Big Bang Theory. Auch nicht besser.)


Ist doch logisch. Die gehen davon aus, dass die Fans von VD und OUAT auch die Spin Offs anschaun also legt man diese an Tagen, an denen das Programm nicht gut läuft weil die Konkurrenz höher ist. Um durch die Fanbase auch an den schwierigen Programmslots Zuschauer abzugreifen.
Kann funktionieren oder halt gnadenlos in die Hose gehn.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Spectre
Spectre
#3 | 31. Mai 2013, 13:27
Dracula - Irgendwie schnarch.
Ironside - Ja klar, sehr glaubwürdig.
Sean... - Zu bemüht, bezweifle, dass das was wird.
Blacklist - Sieht verdammt gut aus. Könnte echt was werden.
MJF - Respekt für Fox. Die Herangehensweise gefällt mir.
Welcome...- Naja, meinetwegen. Haut mich nicht vom Hocker.
Reign - Wen zum Teufel interessiert das?
Star Crossed - Nichts gezeigt, aber: Pff, bin wohl aus dem Alter raus.
The 100 - Wird wohl "Herr der Fliegen" in "cool" sein.

Meine erster Eindruck. ;P
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Albireo20
Albireo20
#4 | 31. Mai 2013, 15:45
Von den Serien diesmal interessiert mich nur The Originals, ich geb ja zu ich liebe TVD xD finds aber auch etwas blöd das sie nicht beides am gleichen Tag gebracht haben und ich denke The 100 werd ich mir auch mal anschauen das könnte interessant werden.

Der rest haut mich jetzt auch net so vom hocker
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Junk1e
Junk1e
#5 | 31. Mai 2013, 17:02
Die einzig gute Serie von The CW wird nach einer kurzen Staffel 4 (nur 6 Folgen) eingestellt. Echt schade. Die neuen Serien und die anderen aktuellen sind einfach uninteressant...

Dracula kann ich eigentlich nichts abgewinnen, aber Jonathan Rhys-Meyers ist ein klasse Schauspieler. Bin mal gespannt. :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar CMS
CMS
#6 | 31. Mai 2013, 17:09
Irgendwie geht mir bei eurer CW seite der Trailer für 'The Originals' ab. Wohl die einzige Show deren Fokus NICHT auf Teenie romanzen steht
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Deville.
Deville.
#7 | 31. Mai 2013, 17:51
Wenn ich auf die Links in "ZUM THEMA" klicke kriege ich 404s...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar CMS
CMS
#8 | 31. Mai 2013, 18:03
Zitat von Junk1e:
Die einzig gute Serie von The CW wird nach einer kurzen Staffel 4 (nur 6 Folgen) eingestellt. Echt schade. Die neuen Serien und die anderen aktuellen sind einfach uninteressant...

Dracula kann ich eigentlich nichts abgewinnen, aber Jonathan Rhys-Meyers ist ein klasse Schauspieler. Bin mal gespannt. :)


Schon Supernatural und Arrow gesehen ? Arrow ist speziell ganz nah an Nikita (action mäßig). Ich find das Line-Up jetzt auch nicht so fantastisch aber trotzdem: The Originals ist endlich mal eine richtige Vampir Show
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Petesteak
Petesteak
#9 | 31. Mai 2013, 18:26
Michael J. Fox ist einfach großartig und für mich einer der sympathischsten Menschen im Show-Geschäft. Ich war damals schon ein großer Fan von Chaos City und hoffe die Serie wird ein Erfolg! Der Trailer hat mir jedenfalls schon mal sehr gefallen. :D
rate (2)  |  rate (0)
Avatar rickyfitts
rickyfitts
#10 | 31. Mai 2013, 19:44
Zitat von CMS:
Schon Supernatural und Arrow gesehen ? Arrow ist speziell ganz nah an Nikita (action mäßig). Ich find das Line-Up jetzt auch nicht so fantastisch aber trotzdem: The Originals ist endlich mal eine richtige Vampir Show

Naja, abwarten. Man weiß ja wessen Spross die neue Serie ist und da wird es bis zum nächsten love triangle garantiert nicht lange dauern.

Arrow und Nikita sind in meinen Augen doch schwer zu vergleichen und Arrow stinkt da schon ein Stück weit ab. An Nikita mag ich vor allem, dass die so konsequent und mutig ihre Geschichte durcherzählen, in einer Staffel auch ruhig 2-3 mal den status quo komplett über den Haufen werfen und es trotzdem immer am laufen halten. Da steckt verflucht effektives writing dahinter - gerade wenn man sieht wie krass es im Staffelendspurt dann jedesmal abgeht. Arrow hatte zwar auch eine sehr gute Finalfolge, aber die kam nach einem extrem langen Durchhänger, wo sich irgendwie wenig bis gar nichts richtig entwickelt hat. Wenn Arrow stärker auf Serialisierung setzen würde und das ordentlich hinkriegt, dann kann es für mich gerne anfangen in Nikitas Fußstapfen zu treten. Aber die sind groß. Das ist für mich derzeit die spannendste Network-Serie und kickt selbst die beiden anderen großen twist & turn Agenten-Thriller der letzten 15 Jahre weg (ALIAS und 24). Wer es noch nie gesehen hat. Nikita startet jetzt im Juni bei RTLII - ich glaube aber zu einer recht blöden Sendezeit am Wochenende.
rate (0)  |  rate (1)

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten