22 Experiments - PC

Adventure  |  Release: 2013  |   Publisher: -

22 Experimente - Molyneux' Würfel-Spiel kommt im August

Peter Molyneux kündigt mit Curiosity das erste Spiel seiner 22-Experimente-Reihe für den 22. August an. Der Ausgang des Spiels sei »lebensverändernd«.

Von Ben Sikasa |

Datum: 12.07.2012 ; 15:36 Uhr


22 Experimente : Laut Peter Molyneux ist der Ausgang seines neuen Spiels »lebensverändernd«. Laut Peter Molyneux ist der Ausgang seines neuen Spiels »lebensverändernd«. Peter Molyneux spart bei den Akündigungen seiner Spiele traditionell nicht an Euphorie und hochtrabenden Worten, auch nicht beim Titel »Curiosity«, das als der erste Teil seiner 22 Experimente -Reihe (wir berichteten) am 22. August erscheinen soll.

Das Grundprinzip von Curiosity ist schnell erklärt: Jeder Spieler schlägt auf einen riesigen, aus 60 Millionen kleineren Würfeln bestehenden, Würfel ein. Wer den entscheidenden Schlag tätigt, der den Würfel zum Einsturz bringt, gewinnt das Spiel.

Klingt noch nicht all zu spannend, interessanter sind Molyneux' Aussagen im Vorfeld: Laut Molyneux macht der Spieler, der das Spiel gewinnt, eine »lebensverändernde Erfahrung«. In welche Richtung diese Erfahrung gehen wird, erklärt der Designer nicht.

Curiosity soll für PC, Android- und iOS-Smartphones erscheinen. Der Preis des Spiels ist derzeit noch unbekannt. Gerüchten zu Folge wird es zu Curiosity einen Ingame-Store geben, in dem die Spieler Werkzeuge kaufen können, um den gigantischen Würfel zu bearbeiten.

Es ist sogar die Rede von einer einzigartigen 63.000 Euro teuren Diamant-Hacke, die 100.000 mal so effektiv wie ein Spieler ohne Werkzeug sein soll. Molyneux Interesse hierbei sei nicht notwendigerweise die 63.000 Euro zu kassieren, sondern zu sehen ob ein Spieler das teure Item kauft, oder ob sich vielleicht mehrere Spieler zusammen den einzigartigen Gegenstand leisten werden. Neben diesem extravaganten Item wird es aber auch gewöhnliche Spitzhacken ab 50 Cent geben.

Diesen Artikel:   Kommentieren (42) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Count-Zero
Count-Zero
#1 | 12. Jul 2012, 15:46
"Laut Molyneux macht der Spieler, der das Spiel gewinnt, eine »lebensverändernde Erfahrung"

Obdachlos und pleite?
rate (74)  |  rate (1)
Avatar raxxxor
raxxxor
#2 | 12. Jul 2012, 15:52
was wird denn passieren sobald der würfel kaputt ist? fängt ein neues Spiel an?
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Chen Stormstout
Chen Stormstout
#3 | 12. Jul 2012, 15:54
Ich kenne bereits den lebensverändernden Ausgang.

"Ich habe 63.000 Euro für eine virtuelle Diamant-Hacke ausgegeben, nur um einen virtuellen Würfel beim Einstürzen zusehen zu dürfen."
rate (21)  |  rate (1)
Avatar Zauberpilz
Zauberpilz
#4 | 12. Jul 2012, 15:55
Heißt das, dass man sich alle Werkzeuge erst kaufen muss?
Und welche Motivation hat dieses Spiel? Auf einen Würfel rumhacken bis der zusammenfällt?
Klingt eher nach na Mischung aus Minecraft und Jenga.

Super...
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Aimless Angel
Aimless Angel
#5 | 12. Jul 2012, 15:56
Ich glaube dem ist der fehlende Erfolg nicht bekommen. Der hat doch ganz ehrlich nicht mehr alle (Achtung Wortwitz) Würfel an der Hacke. -.-
rate (21)  |  rate (3)
Avatar dice969
dice969
#6 | 12. Jul 2012, 16:04
Vielleicht bekommt derjenige, der den finalen Schlag macht, sämtliches durch den Verkauf von Hacken/Werkzeugen erbrachtes Geld.

Ich mein, was sonst könnte denn so groß Lebensverändernd heutzutage sein?

Oder doch nur nen feuchten Händeschlag von Peter und ne Pulle Rum. :D
rate (14)  |  rate (1)
Avatar RedRanger
RedRanger
#7 | 12. Jul 2012, 16:04
Na die lebensverändernde Erfahrung wird wohl sein, dass man nicht auf jeden Scheiss reinfallen sollte und die Finger von F2P-Spielen lassen sollte.
rate (6)  |  rate (4)
Avatar Ironside
Ironside
#8 | 12. Jul 2012, 16:07
Hoffentlich ist der Würfel leer und der Typ mit der 63.000 Euro Hacke macht ihn auf :D

Edit: Ne, lieber doch ein anderer. Am besten jemand, der so 500Euro investiert hat. Er lernt damit, wie blöd das war und der mit der 63.000Euro Hacke merkt, dass man mit Geld nicht alles kriegen kann.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#9 | 12. Jul 2012, 16:10
JENGA!!! :D:D:D ob dsa so lebensverändernd ist^^

aber mal abwarten wies aussieht, bevor man überschnell urteilt, aber wer kennt diese Molyneux aussagen nicht^^
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Greaser
Greaser
#10 | 12. Jul 2012, 16:13
Hört sich nicht wirklich nach einem großen Wurf an...
rate (3)  |  rate (1)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Samstag, 01.11.2014
12:36
12:15
11:34
11:23
10:11
09:45
09:40
00:02
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
»  Alle News

Details zu 22 Experiments

Plattform: PC (iOS, Android)
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 2013
Publisher: -
Entwickler: 22 Cans
Webseite: http://www.22cans.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 3853 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 608 von 1559 in: PC-Spiele | Adventure
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 0 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten