A Game of Thrones: Genesis : Artwork zu A Game of Thrones: Genesis, das in Zusammenarbeit mit George R.R. Martin entsteht. Artwork zu A Game of Thrones: Genesis, das in Zusammenarbeit mit George R.R. Martin entsteht. Die Mittelalter-Saga »Das Lied von Feuer und Eis« des Autors George R.R. Martin hat eine große Fangemeinde. Grund genug für die Cyanide Studios den Stoff als Spiel umzusetzen. Unter dem Titel A Game of Thrones: Genesisentwickelt das Studio ein Echtzeitstrategiespiel, in dem es aber nicht nur um den Kampf zwischen unterschiedlichen Gruppierungen gehen soll. Stattdessen wird auch diplomatisches Geschick gefragt sein. Bei der Entwicklung des Spiels werden die Cyanide Studios vom Autor Martin selbst unterstützt.

Die Cyanide Studios zeichneten sich bislang durch eine Reihe Manager-Titel, wie Tour de France 2010oder den Pferderennsport Manageraus. Das Studio hat aber schon in andere Genres reingeschnuppert. Darunter waren dann das Action-RPG Lokioder das Fantasy-Footballspiel Blood Bowl. Der neue Titel A Game of Thrones: Genesis soll noch in diesem Sommer erscheinen. Die ersten beiden Screenshots können Sie unter dieser Meldung finden.

A Game of Thrones: Genesis
Zu Beginn der langweilig inszenierten Kampagne durchlaufen wir quasi das Tutorial noch einmal von vorne.