Zum gestern veröffentlichten Trailer hat der Entwickler Remedy auch gleich fünf neue Screenshots aus dem Actionspiel Alan Wake veröffentlicht. Darauf untersucht Alan im Dunkeln ein Flugzeugwrack, leuchtet sich über eine verlassene Waldlichtung und findet in einer Buchhandlung seinen eigenen Roman.

In Alan Wake verschlägt es den namensgebenden depressiven Schriftsteller in das beschauliche Städtchen Bright Falls. Hier will er seine Schreibblockade überwinden und über seine traumatische Vergangenheit hinweg kommen. Doch es kommt ganz anders: mehr und mehr Schattenwesen tauchen im Ort auf, die Nächte werden immer länger und Wake muss schon bald feststellen dass die Monster nicht nur ein Produkt seiner Vorstellungskraft sind.

Verantwortlich für Alan Wake zeichnet Max Payne-Autor Sam Lake. Der Finne hat nicht nur die Handlung der beiden Action-Episoden um einen gefallenen Polizisten geschrieben, sondern im ersten Spiel auch sein Gesicht für die Hauptfigur geliehen.

» Screenshots zu Alan Wake in der Galerie ansehen
» Trailer zu Alan Wake ansehen oder herunterladen

Bild 1 von 134
« zurück | weiter »
Alan Wake
Gegner kann Alan nur durch Lichteinwirkung (Taschenlampe) verwundbar machen.