Alan Wake : Alan Wake Alan Wake Die PC-Version von Alan Wakesoll im Februar 2012 über die Online-Plattform Steam veröffentlicht werden. Dies bestätigte der Community-Manager vom Entwickler Remedy in einem neuen FAQ-Beitrag. Dort bestätigte er außerdem, dass die Online-Plattform Games for Windows Live nicht unterstützt wird.

Von Alan Wake wird es keine Demo-Version geben. Die Verkaufsversion über Steam enthält direkt die beiden DLC-Episoden The Signal und The Writer. Das Actionspiel erscheint ausschließlich über Steam und unterstützt Features wie Steamworks. Mod-Tools sind nicht geplant.

Die minimalen Systemanforderungen wurden detailliert angegeben, für die maximalen Grafikeinstellungen empfiehlt das Entwicklerstudio Remedy einen »modernen Vierkernprozessor und eine Grafikkarte mit rund 2000 Punkten im 3DMark Graphics Score«.

Die minimalen Systemanforderungen von Alan Wake:

  • OS: Windows Vista oder Windows 7 (XP soll unterstützt werden, ist noch nicht sicher)

  • Prozessor: AMD Athlon X2 2.8GHz / Intel Core 2 Duo 2GHz

  • Arbeitsspeicher: 2 GB

  • Grafikkarte: DirectX 10-kompatibel und mindestens 512MB RAM

  • Sound: DirectX 9.0c-kompatibel

» Die GameStar-Vorschau auf Alan Wake lesen

Bild 1 von 134
« zurück | weiter »
Alan Wake
Gegner kann Alan nur durch Lichteinwirkung (Taschenlampe) verwundbar machen.