Alan Wake : Die Spiele der Alan-Wake-Serie haben sich bereits mehr als 4,5 Millionen Mal verkauft. Die Spiele der Alan-Wake-Serie haben sich bereits mehr als 4,5 Millionen Mal verkauft.

Zum Thema Alan Wake ab 3,72 € bei Amazon.de Alan Wake für 27,99 € bei GamesPlanet.com Die Spiele der Alan-Wake-Serie haben sich bisher weltweit mehr als 4,5 Millionen Mal verkauft. Dies gab jetzt Matias Myllyrinne, der Geschäftsführer des zuständigen Entwicklers Remedy Entertainment, in einem aktuellen Tweet bekannt. Diese Zahl umfasst sowohl die verkauften Exemplare von Alan Wake sowie von Alan Wake's American Nightmare auf allen Plattformen.

Gleichzeitig kam erneut das Gerücht rund um eine Remastered-Version von Alan Wake für die Xbox One auf. Vor kurzem gab es eine Online-Umfrage von Microsoft, bei der unter anderem genau dieses Thema angesprochen wurde. So fragte Microsoft die Teilnehmer beispielsweise, ob eine solche überarbeitete Version von Alan Wake für die Xbox One ein akzeptabler Bonus für die Vorbestellung des Actionspiels Quantum Break wäre. Letzteres ist das aktuelle Projekt von Remedy Entertainment und soll im Verlauf des Jahres 2015 exklusiv für Microsofts jüngste Heimkonsole erscheinen.

Eine offizielle Bestätigung oder gar Ankündigung steht bisher allerdings noch aus.

Alan Wake ist im Stile von TV-Serien in einzelne Episoden unterteilt. Als gleichnamiger Protagonist des Spiels, einem Bestseller-Autor, versucht man dem Verschwinden seiner Ehefrau in einer frei begehbaren, mehreren quadratkilometer großen Kleinstadt auf die Schliche zu kommen. Das Spiel kam im Mai 2010 zunächst exklusiv für die Xbox 360 auf den Markt. Im Februar 2012 folgte dann eine Portierung für den PC.

» Den Test von Alan Wake auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 182
« zurück | weiter »
Alan Wake