Anno 2070 - PC

Aufbau-Strategie  |  Release: 17. November 2011  |   Publisher: Ubisoft

Anno 2070 - Aufbau-Strategie-Fortsetzung angekündigt

Anno geht in die Zukunft: Mit Anno 2070 verabschieden sich Ubisoft und Related Designs von historischen Szenarien und lassen die Spieler eine von Umweltkatastrophen durchzogenen Welt von morgen wieder aufbauen.

Von Michael Obermeier |

Datum: 04.04.2011 ; 18:00 Uhr


Kevin Costners Waterworld hat’s vorgemacht, Ubisoft zieht mit Anno 2070 nach. Im neuen Ableger der traditionsreichen Aufbau-Serie von Related Designs hat die ganze Welt mit einem rapide gestiegenen Wasserspiegel zu kämpfen, weite Landstriche sind dadurch unbewohnbar geworden. So werden aus bekannten Landmassen unerforschte Inselgruppen – die Anno-Reihe bleibt ihrem Grundspielprinzip also treu. Das kündigt der Publisher per Pressemitteilung an.

Mit futuristischer Technologie geht’s in Anno 2070 gegen altbekannte Probleme aber auch neue »ökologische Herausforderungen«. Wieder steht natürlich der Aufbau einer Inselsiedlung im Mittelpunkt, diesmal sollen sich die eigenen Niederlassungen aber zu »riesigen Städten« ausbauen lassen.

Bild 1 von 70
« zurück | weiter »
Anno 2070
Sobald wir die Tech-Stufe erreicht haben, geht’s unter Wasser. Hier kaufen wir bei Ebashi-San hochwertige Items – zum Beispiel zum Starten einer Tiefsee-Expedition, die uns noch bessere Items einbringen kann.

Wie der Spieler zur Metropole kommt, hängt auch von der Wahl der Fraktion ab. Je nach Spielstil dürfen Inselherren wählen sich entweder den effizienten »Tycoons« oder den umweltbewusssten »Ecos« anzuschließen. Auch sonst sollen die Entscheidungen des Spielers mehr Auswirkungen auf die Umwelt haben und etwa die Ressourcen, Bedürfnisse der Untertanen und Architektur beeinflussen.

Neben einer Story-getriebenen Solo-Kampagne kehrt auch in Anno 2070 wieder das Endlosspiel, Online-Funktionen und ein Mehrspieler-Modus zurück. Technisch basiert Anno 2070 auf einer neuen von Related Designs entwickelten Grafik-Engine. Das zeigen auch gut die ersten vier Screenshots zum Aufbau-Strategiespiel. Eines bleibt aber auch im neuen Anno gleich: Die Quersumme im Titel ergibt wie immer »9«. Anno 2070 soll im Winter 2011 für PC erhältlich sein.

Diesen Artikel:   Kommentieren (324) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 32 weiter »
Avatar Suzi Q.
Suzi Q.
#1 | 04. Apr 2011, 18:02
Waaaaas? Na das kam unerwartet.
rate (225)  |  rate (8)
Avatar Akuma
Akuma
#2 | 04. Apr 2011, 18:04
WTF? Anno in der Zukunft? O.o

Ach mist ich vergesse das es 100pro den Ubischutz hat und damit ein klarer nicht-kauf ist :uff:
rate (74)  |  rate (134)
Avatar bekado
bekado
#3 | 04. Apr 2011, 18:04
Hört sich doch gut an
rate (170)  |  rate (11)
Avatar mark846
mark846
#4 | 04. Apr 2011, 18:04
Bah ne, das geht gar nicht. Aber ich lasse mich mal überraschen.
rate (25)  |  rate (146)
Avatar ThereAndBackAgain
ThereAndBackAgain
#5 | 04. Apr 2011, 18:06
Hab mich schon gefragt wie lange sie noch bei den Spieletiteln in der Zeit zurückgehen wollen ;-) ...klingt sehr interessant und sieht sehr gut aus! Hoffentlich reißt sich Ubi diesmal zusammen!
rate (92)  |  rate (6)
Avatar Erbsenzaehler
Erbsenzaehler
#6 | 04. Apr 2011, 18:06
Ungewöhnlich. Ich hoffe der mutige Schritt lohnt sich für die Jungs!
rate (134)  |  rate (5)
Avatar FKFlo
FKFlo
#7 | 04. Apr 2011, 18:06
Erst dachte ich, "Was?" Aber ich muss sagen, doch könnte sogar richtig klasse werden. Die Bilder sehen klasse aus.. (:
& Winter ist die perfkete Zeit für nen Zeitfressends Aufbauspiel & Stronghold 3 kommt ja noch ordentlich nen paar Monate früher.. ^^

Muss auch sagen das dies der richtige Ansatz ist. Fand nachdem ich in Anno 1701 weit mehr als 100Spielstd. verbracht habe, Anno 1404 schon eher uninteressant.
rate (47)  |  rate (5)
Avatar digestif
digestif
#8 | 04. Apr 2011, 18:06
Klingt interessant, aber das ganze Öko-Klimawahn-Geblubber könnte nervig werden.
rate (37)  |  rate (59)
Avatar ShacBH
ShacBH
#9 | 04. Apr 2011, 18:08
Zitat von Suzi Q.:
Waaaaaaas? Na das kam unerwartet.


Da stimme ich zu. War zwar zu erwarten das en Nachfolger kommen kann aber doch etwas überraschend und das Szenario überrascht wobei ichs sehr interessant finde mal in der Zukunft zu spielen wobei ich hoffe das es wirklich Anno-treu bleibt.
rate (45)  |  rate (3)
Avatar Timmi1
Timmi1
#10 | 04. Apr 2011, 18:08
Super! höhrt sich sehr gut an
rate (47)  |  rate (4)

FIFA 15
39,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Don't Starve
9,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
8,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
16,80 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei amazon.de 16,80 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 16,80 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Hitmeister 19,99 €
ab 1,90 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Samstag, 23.08.2014
12:34
12:23
11:32
11:02
10:30
10:15
10:09
10:06
Freitag, 22.08.2014
19:05
18:24
17:42
17:04
16:28
15:55
15:47
15:36
15:28
15:07
14:52
14:42
»  Alle News

Details zu Anno 2070

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 17. November 2011
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Related Designs Software
Webseite: http://www.anno-portal.de
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 83 von 5683 in: PC-Spiele
Platz 4 von 142 in: PC-Spiele | Strategie | Aufbau-Strategie
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 482 User   hinzufügen
Wunschliste: 95 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Anno 2070 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 16,80 €  Anno 2070 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 16,80 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten