Anno 2070 - PC

Aufbau-Strategie  |  Release: 17. November 2011  |   Publisher: Ubisoft

Anno 2070 - DRM erlaubt jetzt Austausch der Grafikkarte

Der Publisher Ubisoft rudert zurück: Das Aufbauspiel Anno 2070 ist mit einem außergewöhnlichen DRM geschützt, das nach Protesten der Spieler abgeschwächt wurde.

Von Peter Smits |

Datum: 21.01.2012 ; 12:29 Uhr


Anno 2070 : Anno 2070: Immerhin die Grafikkarte darf nun ausgetauscht werden. Anno 2070: Immerhin die Grafikkarte darf nun ausgetauscht werden. In der zurückliegenden Woche berichteten wir darüber, dass der Austausch einer Hardware-Komponente zum Verlust einer der drei möglichen Aktivierungen des Aufbauspiels Anno 2070 führt. Der Publisher Ubisoft erhielt daraufhin heftigen Gegenwind seitens der Spieler, da eine solche Kopierschutzmaßnahme überzogen erscheint.

Die englischsprachige Hardware-Seite Guru3D hatte ursprünglich auf die Thematik aufmerksam gemacht und erhielt jetzt eine E-Mail des Entwicklerstudios BlueByte. Darin heißt es, dass die Grafik-Hardware aus dem »Hash« entfernt wurde, der dazu dient den PC zu identifizieren. Das bedeutet, dass Besitzer von Anno 2070 neuerdings ihre Grafikkarte austauschen können, ohne dafür eine der Aktivierungen zu verlieren.

Diese Abschwächung sollte allerdings nicht so verstanden werden, dass Ubisoft in Zukunft plant weniger auf DRM zu setzen. Die englischsprachige Internetseite RPS fragte beim Publisher nach, ob man den Einsatz dieser speziellen DRM-Maßnahme bereue. Die Antwort ist ernüchternd: Laut Ubisoft arbeite der Kopierschutz »wie geplant«. Nur die wenigsten Spieler würden ihre Hardware mehrmals austauschen und die können sich an den Kunden-Support wenden um neue Aktivierungen freizuschalten.

» Den GameStar-Test von Anno 2070 lesen

Bild 1 von 70
« zurück | weiter »
Anno 2070
Sobald wir die Tech-Stufe erreicht haben, geht’s unter Wasser. Hier kaufen wir bei Ebashi-San hochwertige Items – zum Beispiel zum Starten einer Tiefsee-Expedition, die uns noch bessere Items einbringen kann.
Diesen Artikel:   Kommentieren (126) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 13 weiter »
Avatar maximiZe
maximiZe
#1 | 21. Jan 2012, 12:33
dasdass.de
rate (12)  |  rate (37)
Avatar XKL1
XKL1
#2 | 21. Jan 2012, 12:42
Danke wie gnädig.....

Ein Kopierschutz der den Kunden gängelt ist kein guter Kopierschutz!
rate (91)  |  rate (1)
Avatar Kalle21
Kalle21
#3 | 21. Jan 2012, 12:43
Ich glaube Ubisoft wird langsam Paranoid...
rate (64)  |  rate (2)
Avatar hanoschi
hanoschi
#4 | 21. Jan 2012, 12:46
Warum nicht gleich so?
rate (34)  |  rate (5)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#5 | 21. Jan 2012, 12:47
Eigentlich echt traurig wie machtlos man als Spieler ist in solchen Situationen...unser Hobby wird zugrunde gerichtet von falschen Vorstellungen und Idealen...
rate (48)  |  rate (1)
Avatar Mqlte
Mqlte
#6 | 21. Jan 2012, 12:49
Super. Jetzt erlaubt mir der Kopierschutz meines gekauften Spiels endlich meinen eigenen PC zu modifizieren.

Wenn Ubisoft NICHT weniger auf DRM setzt werde ich die Spieler dieses Publishers bewusst boykottieren. Spiel kaufen und Crack drüberziehen kommt für mich nicht in Frage, denn schon mit dem Kauf eines Spiels von Ubisoft würde ich ja ihr dreckiges System akzeptieren.
rate (43)  |  rate (2)
Avatar worst1vs1player
worst1vs1player
#7 | 21. Jan 2012, 12:49
"Überzogen"? Das ist einfach nur lächerlich...
rate (32)  |  rate (1)
Avatar Chriss85
Chriss85
#8 | 21. Jan 2012, 12:51
lol mir ist das doch egal wenn ich nach 3 mal kein key mehr haben sollte. schreib ich den kunden-support an um neue aktivierungen freizuschalten.
rate (5)  |  rate (53)
Avatar mike81
mike81
#9 | 21. Jan 2012, 12:54
Juhu, jetzt darf ich sogar die Grafikkarte wechseln, wenn meine alte mal kaputt geht, danke Ubi.

Was für Schwachmaten, echt mal...
rate (50)  |  rate (1)
Avatar Natros
Natros
#10 | 21. Jan 2012, 12:54
Toll meine Graka. Aber was ist wenn ich CPU oder andere Komponenten tauchen will?
Oder Gott bewahre den ganzen Rechner!
Ich weiß unvorstellbar für Unternehmen wie UBI.
Aber dies zeigt eins nicht nur EA weiß wie man Kunden verscheucht auch andere Untenehmen können dies vortreflich.

Danke UBI das Ihr den Beweis antretet(Ironie)
rate (34)  |  rate (1)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
6,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
3,95 €
Versand s.Shop
Anno 2070 ab 3,95 € bei Amazon.de

Details zu Anno 2070

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 17. November 2011
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Related Designs Software
Webseite: http://www.anno-portal.de
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 70 von 5767 in: PC-Spiele
Platz 2 von 146 in: PC-Spiele | Strategie | Aufbau-Strategie
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 509 User   hinzufügen
Wunschliste: 95 User   hinzufügen
Anno 2070 im Preisvergleich: 20 Angebote ab 3,95 €  Anno 2070 im Preisvergleich: 20 Angebote ab 3,95 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten