Ark: Survival Evolved : Das Höllenschwein Daeodon kommt mit dem nächsten Patch v257 ins Survival-Spiel Ark: Survival Evolved. Das Höllenschwein Daeodon kommt mit dem nächsten Patch v257 ins Survival-Spiel Ark: Survival Evolved.

Studio Wildcard hat ein neues Update für Ark: Survival Evolved angekündigt, das am 30. April 2017 für die PC-Version des Survival-Spiels zum Download bereit stehen soll.

Nachdem Patch v256 unter anderem Unterwasser-Basen und eine Handvoll neue Kreaturen ins Spiel brachte, hat das anstehende Update weitere Dinos und Tek-Technologien im Gepäck. So erwarten uns beispielsweise das Höllenschwein Daeodon, das sich im Kampf selbst heilen kann, und die Giant Bee, deren Honig Säugetiere anlockt und für Fallen verwendet werden kann. Alle neuen Inhalte finden Sie in den folgenden Patch-Notes, die die Entwickler jüngst bekannt gegeben haben:

Die Patch-Notes zu Update v257

Neue Dinos

  • Giant Bee

  • Daeodon

  • Liopleurodon

  • Kentrosaurus

Neue Tek-Strukturen

  • Tek Cloning Chamber

  • Tek Megalodon Saddle

  • Tek Turret

  • Neue Waffe: Tek Grenade

  • TEK Cave & Volcano

Sonstiges

  • Weitere Überarbeitungen des UI

  • Neue Frisuren und Bärte

  • Circa 20+ neue Entdeckernotizen

Wann der Patch v257 für PS4 und Xbox One erscheint, steht zwar noch nicht fest, der sollte jedoch in den nächsten Wochen nachgeliefert werden.

Ark: Survival Evolved
Screenshots aus dem Update 257