Ark: Survival Evolved : Die DLC-Map »The Center« für Ark: Survival Evolved bekommt ein großes Update spendiert. Die DLC-Map »The Center« für Ark: Survival Evolved bekommt ein großes Update spendiert.

Für die kostenlose DLC-Map »The Center« von Ark: Survival Evolved ist ein umfangreiches Update mit vielen Neuerungen im Anmarsch.

Wie einer der Community-Mitarbeiter im offiziellen Forum bekannt gegeben hat, soll das besagte Update gegen Ende April erscheinen. Einen konkreten Release-Termin gibt es bisher allerdings noch nicht.

Eines der Highlights in dem Update dürfte wohl die deutliche Vergrößerung der Ozeane sein. Laut Aussage des Community-Mitarbeiters hatten sich die Gewässer auf »The Center« nie wirklich wie Ozeane angefühlt, sondern eher wie etwas tiefere Seen. Aus diesem Grund werden sie mit dem Update drei Mal so tief sein, was auch die Integration der Unterwasserbasen vereinfachen soll.

Rückkehr der Dinos, knackige Bosskämpfe

Des Weiteren werden einige der aktuell von vielen Fans schmerzlich vermissten Dinosaurier beziehungsweise deren Spawns mit dem Update zurückkehren. Außerdem bekommen die Bossgegner unterschiedliche Schwierigkeitsgrade spendiert, um für mehr Abwechslung und Herausforderung zu sorgen. Abhängig von der Schwierigkeitsstufe des jeweiligen Endgegners, wird es eine entsprechende Menge der Ressource »Element als Belohnung geben.

Hinzu kommen noch zahlreiche Bugfixes wie zum Beispiel das Stopfen einiger Löcher in der Karte. Derzeit nutzen Spieler die Löcher aus, um per Glitch »unter« die eigentliche Map zu gelangen. Das soll nach dem Update nicht mehr möglich sein.

Update auf dem Testserver

Wer nicht bis zum offiziellen Release des Updates warten möchte, kann sich die Neuerungen bereits jetzt auf einem Testserver ansehen. Hier alle wichtigen Informationen, um sich darauf einloggen zu können:

  • Servername: The Center Temp Beta Test Server of FUN

  • Typ: Unofficial

  • Server-Direktverbindung: steam://connect/192.227.156.12:27015

Ark: Survival Evolved
Screenshots aus dem Update 257