Arma 3 : Arma 3 bekommt einen neuen Editor: Der Eden 3D Editor löst das alte 2D-Werkzeug ab und bringt zahlreiche neue Funktionen mit sich. Arma 3 bekommt einen neuen Editor: Der Eden 3D Editor löst das alte 2D-Werkzeug ab und bringt zahlreiche neue Funktionen mit sich.

Zum Thema ARMA 3 ab 39,99 € bei Amazon.de ArmA III für 34,99 € bei GamesPlanet.com Bohemia Interactive wird am kommenden Dienstag, den 22. September 2015 ab 20:00 Uhr den neuen Eden 3D Editor für Arma 3 vorstellen. Geplant ist ein umfangreicher Live-Stream über den offiziellen Twitch-Kanal zum Militär-Shooter.

Während des Live-Streams werden der Eden-Editor-Designer Karel Moricky und der Arma-3-Creative-Director Jay Crowe gemeinsam mit einigen weiteren Arma-Entwicklern den neuen Editor erstmals der Öffentlichkeit präsentieren und dabei unter anderem zeigen, welche Features und Verbesserungen er im Vergleich zum ursprünglichen 2D-Editor aufweist.

Unter anderem werden Nutzer mit dem neuen Werkzeug Dinge wie Charaktere, Vehikel oder Gebäude direkt innerhalb der 3D-Spielumgebung erstellen und editieren können. Außerdem lassen sich auch weiterhin Missions-Ziele, Wegpunkte, die Tageszeit und das Wetter einstellen.

Derzeit stehen über den Steam-Workshop mehr als 16.000 von den Spielern erstellte Szenarios, Add-ons, Modifikationen und weitere Dinge zum Download für Arma 3 bereit. Der neue Editor wird mit den vorhandenen Inhalten kompatibel sein und erscheint kostenlos als Teil eines kommenden Updates. Weitere Details sind im Verlauf des Live-Streams zu erfahren.

ARMA 3 - Screenshots aus der Apex-Erweiterung