Assassin's Creed 3 : In Assassin's Creed 3 gibt es keine Tower-Defense-Spiele. In Assassin's Creed 3 gibt es keine Tower-Defense-Spiele. Im Actionspiel Assassin's Creed: Revelations gab es eine Art Tower-Defense-Minispiel, bei dem Sie Einheiten und Barrikaden taktisch geschickt aufstellen mussten, um einen Stützpunkt zu verteidigen. Diese Abschnitte wird es im Nachfolger Assassin's Creed 3 nicht mehr geben. Das geht aus einem Interview des Mission Director Philippe Bergeron mit dem Magazin Joystiq hervor. Allerdings gab er dabei keine Erklärung ab, aus welchen Gründen man sich gegen den erneuten Einbau dieses Minspiels entschieden hat.

Im Gegenzug stellte er jedoch zwei Beispiele für den generellen Aufbau der Missionen in Assassin's Creed 3 vor. Demnach gibt es unter anderem Sequenzen, die sehr actionreich sein und viele Skript-Ereignissen bieten werden. Hierbei darf der Spieler jede Menge Explosionen und ähnliche Effekte erwarten. Es soll jedoch auch Abschnitte geben, die deutlich ruhiger verlaufen und dem Spieler mehr Freiraum für Erkundungen gewähren. In diesen Missionen soll ein Gefühl eines »freien Spielfluss« aufkommen.

Nach aktuellen Planungen kommt Assassin's Creed 3 am 30. Oktober 2012 auf den Markt.

Assassin's Creed 3
Nicht mehr Ezio Auditore, sondern Connor Kenway ist der neue Held in Assassin's Creed 3.