Assassin's Creed 4 : Assassin's Creed 4: Black Flag erscheint für den PC mit einigen Wochen Verzögerung. Die Konsolen-Versionen erscheinen hingegen wie geplant am 31. Oktober 2013. Assassin's Creed 4: Black Flag erscheint für den PC mit einigen Wochen Verzögerung. Die Konsolen-Versionen erscheinen hingegen wie geplant am 31. Oktober 2013. Eigentlich hatten PC-Spieler hinsichtlich der Veröffentlichung von Assassin's Creed 4: Black Flag ja erstmals in der Geschichte der Reihe Grund zur Freude: Der PC-Ableger sollte nämlich zum ersten Mal zeitgleich mit den Konsolen-Versionen des Action-Adventures am 31. Oktober 2013 erscheinen. Doch daraus wird nun nichts.

Wie Ubisofts Creative-Director Ashraf Ismail eher beiläufig im Zuge eines Interviews verriet, wird sich die Veröffentlichung von Assassin's Creed 4: Black Flag auf dem PC um mehrere Wochen nach hinten verschieben. Einen konkreten Release-Termin für die PC-Version des Spiels nannte Ismail aber ebenso wenig, wie etwaige Gründe für die Verschiebung.

Für die PlayStation 4 und die Xbox One wird Assassin's Creed 4: Black Flag direkt zur Markteinführung der beiden Next-Gen-Konsolen verfügbar sein. Gut möglich, dass in diesem Zeitraum auch mit der PC-Version zu rechnen sein wird.

Bei Assassin's Creed 3 verfuhr Ubisoft übrigens ähnlich: Auch im vergangenen Jahr sollte die PC-Version des Action-Adventures zunächst zeitgleich mit den Konsolen-Ablegern erscheinen - wurde dann jedoch kurzfristig vom 31. Oktober 2012 auf den 22. November 2012 verschoben.