Wie die englischsprachige Webseite vg247.com berichtet, stehen die konkreten Release-Termine für die verschiedenen Ableger des kommenden Assassin's Creed 4: Black Flag nun endlich fest. Für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und auch die Wii U wird das Action-Adventure demnach am 22. November 2013 erscheinen. Für Sonys PlayStation-3-Nachfolger wird das Spiel also bereits eine Woche vor dem Verkaufsstart der Next-Gen-Konsole selbst erhältlich sein.

Auf der PlayStation 3 und der Xbox 360 bleibt es hingegen beim angepeilten 30. Oktober 2013. Dass die PC-Version etwas später als ihre Konsolen-Pendants erscheinen wird, gab das Unternehmen bereits vor einigen Tagen bekannt - zunächst wurde eigentlich noch ein paralleler Release angestrebt. Neu ist allerdings, dass der Ableger für die Wii U ebenfalls erst Ende November 2013 erhältlich sein wird.

Gleichzeitig wurde übrigens ein neuer Trailer zu Assassin's Creed 4: Black Flag veröffentlicht. In »Der Piratenraubzug« geht es - natürlich - um die Seeräuber der Karibik. Außerdem gibt es eine Handvoll neuer Screenshots.

Assassin's Creed 4: Black Flag (PS4)
Auf den Straßen von Nassau geraten wir immer wieder in Säbelgefechte, die serientypisch sehr dynamisch sind.