Awesomenauts - PC

Multiplayer-Shooter  |  Release: 01. August 2012  |   Publisher: dtp entertainment
Seite 1 2   Fazit Wertung

Awesomenauts im Test

League of Awesomes

Awesomenauts im PC-Test: Acht Haudegen, drei Maps und jede Menge taktische Sidescroll-Gefechte. Willkommen in der Welt der Awesomenauts!

Von Patrick Mittler, Kristin Knillmann |

Datum: 13.08.2012


Awesomenauts ist ein ungewöhnlicher MOBA-Ableger. Denn es verpflanzt das Heldenhatz-Spielprinzip des Subgenres, von der strategischen Draufsicht in die Sidescroller-Perspektive inklusive Maus- und Tastatur-Steuerung. Sowie von der Fantasy in die Zukunft: Wir schreiben das Jahr 3587 und zwei Roboterfraktionen balgen sich in einem schier endlosen Krieg.

Als einer von acht abgedrehten Söldnern werfen wir uns für eine Seite ins Getümmel, um den entscheidenden Sieg einzufahren. Die lustigen Gesellen könnten direkt einer wunderbar-schrägen Cartoon-Serie entsprungen sein – aber machen sie auch spielerisch ihrem Namen alle Ehre? Wir haben im Test geprüft, ob die Awesomenauts wirklich »awesome« sind.

Spiel und Soundtrack via Steam
Awesomenauts ist digital über Steam für 9,99 Euro erhältlich, setzt also ein (kostenloses) Konto bei Steam voraus. Den offiziellen Soundtrack des Spiels gibt es für 2,99 Euro.

Was ist MOBA?
Am PC ist das Genre der so genannten MOBAs (Multiplayer Online Battle Arenas) wahnwitzig populär, vor allem dank dem Klassenprimus League of Legends, der anno 2011 mehr gespielt wurde als jeder andere Online-Titel.

Kurz zur Erklärung, falls Sie MOBAs noch nicht kennen: Zwei Heldenteams stehen sich in einer Arena gegenüber, versuchen die feindliche (und meist schwer bewachte) Basis zu knacken, bauen im Laufe der Partie ihre Helden weiter aus und werden meist von KI-Schergen unterstützt. Das Urspiel dieser Gattung gilt die Warcraft 3 -Mod Defense of the Ancients , kurz Dota.

Irre Typen im harten Kampf

Zu Beginn von Awesomenauts stehen uns zwei von acht spielbaren Charakteren zur Verfügung. Sheriff Lonestar ist ein Cowboy-Haudegen, der gern mit Dynamit um sich wirft und Hologramm-Bullen auf die Feinde hetzt. Leon Chameleon ist der Meister-Kriminelle (also die Diebesklasse) im Team, schnalzt den Gegner seine Zunge ins Gesicht und ist berüchtigt für seinen versehentlichen Einbruch ins Schlafgemach der Gattin des Premierministers.

Kurz gesagt: Wir haben es mit einer Melange an abgedrehten Typen zu tun und jeder entspricht einer typischen Charakterklasse, etwa Tank oder Heiler. Sechs weitere Charaktere schalten wir im Laufe des Spiels über Erfahrungspunkte frei.

Awesomenauts : Cowboy Lonestar steht von Beginn an zur Verfügung.

Die Awesomenauts: Lonestar
Cowboy Lonestar steht von Beginn an zur Verfügung.

Im Gegensatz zu den Figuren sind die Kampfhandlungen alles andere als albern. Um an die feindliche Basis zu kommen, müssen wir uns durch Horden feindlicher KI-Schergen und mörderische Selbstschussanlagen kämpfen. Nur eine wohlüberlegte Vorgangsweise führt zum Ziel. So gehört es zur Grundtaktik, dass wir nicht wie ein hirnloser Rambo drauflosstürmen, sondern die eigenen Robo-Minions als Kugelfang benutzen und im richtigen Moment den Rückzug antreten.

Awesomenauts : Der dicke Roboter Clunk mit seinen metallenen Zähnen eignet sich bestens als Tank für die erste Reihe. Der dicke Roboter Clunk mit seinen metallenen Zähnen eignet sich bestens als Tank für die erste Reihe. Wenn wir draufgehen, verschaffen wir der Gegenseite nämlich wertvolle Ressourcen (das so genannte Solar). Damit lassen sich mächtige, ja überlebenswichtige Extras für die jeweiligen Helden kaufen. Der durchgeknallte Soviet-Affe Yuri kann beispielsweise per Anomalie die Zeit in seinem Umkreis verlangsamen und per Upgrade sogar Kollegen heilen. Das wandelnde Gehirn Voltar wiederum beschwört fliegende Kampfdrohnen und kann diese per Extra deutlich schneller einsetzen.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#1 | 13. Aug 2012, 14:19
Super das der Test so fix kam.

Aber leider zeigt er was ich befürchtet habe. Die Inhalte sind zu mager und wenn sie die nächsten Helden per Kauf DLC nachreichen wird es veil zu teuer alles zu bekommen.

Also ich werde erst etwas abwarten, wie es sich entwickelt.

Edit:
Thx Lumilicious. Das ist ja schon mal vorbildlich. Werd dann wohl auch zuschlagen aber eher auf den ersten deal warten :)
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Kuwabara
Kuwabara
#2 | 13. Aug 2012, 14:32
Patrick Mittler:
"Awesomenauts ist eine tolle Alternative abseits der üblichen Taktik-Ballereien in Ego- oder Third-Person-Perspektive."

lol welche taktik bitte in shootern heutzutage?
rate (6)  |  rate (3)
Avatar Lumilicious
Lumilicious
#3 | 13. Aug 2012, 14:46
Schade das nicht auf die unglaubliche OP Klasse schlechthin eingegangen wird, die ein Spiel zur Farce werden lässt.

Leon. Ein halbwegs guter Leon Spieler, der weiß worin er seine Credits zu stecken hat, dominiert das Spiel auf geradezu lächerliche weise. Es macht aus diesem Grund auch nicht ganz so viel Spaß, wenn ein Leon im Gegnerischen oder eigenem Team ist, da diese Klasse ein Spiel in ein paar Minuten entscheiden kann.

Und das selbst nach dem Nerf letzten Freitag. Er ist immer noch viel zu stark, vor allem wegen seiner Crits und schnellen Angriffsgeschwindigkeit.

Beachtet man das aber nicht, so ist das Spiel schon sehr spaßig und auch motivierend. Die Klassen spielen sich alle schön unterschiedlich und die Maps haben auch schöne Eigenarten.

Der Umfang könnte wirklich bissl größer ausfallen, aber da das Spiel nur 10€ kostet, ist auch das Verschmerzbar. Gerade weil es auch oft einfach nur dazu einlädt mal schnell 1-2 Spiele zu machen. Den Kauf habe ich jedenfalls nicht bereut.
Zitat von Feschpa-Willi:
Super das der Test so fix kam.

Aber leider zeigt er was ich befürchtet habe. Die Inhalte sind zu mager und wenn sie die nächsten Helden per Kauf DLC nachreichen wird es veil zu teuer alles zu bekommen.

Also ich werde erst etwas abwarten, wie es sich entwickelt.

Momentan sind die Helden (bzw der Held), die Ronimo nachreicht, Gratis.
rate (4)  |  rate (2)
Avatar UrielVentris
UrielVentris
#4 | 13. Aug 2012, 14:51
Also ist das sowas wie ein 2D Dota mit nur einer Lane ?
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Lumilicious
Lumilicious
#5 | 13. Aug 2012, 15:12
Zitat von UrielVentris:
Also ist das sowas wie ein 2D Dota mit nur einer Lane ?

Ne, sind 2 lanes + Jungle.

==[]=[]=====[]=[]== - Top
<_________________> - Jungle
==[]=[]=====[]=[]== - Bottom

[] sind die Turrets.

So in etwa is das Maplayout, unterscheidet sich leicht von Map zu Map. In den Jungle kommt man dann von der oberen oder unteren Lane. Alle Maps haben dazu noch diverse Eigenarten wie zb nen riesiges Low-Gravity Feld wo man drin schwebt.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar JollyPee
JollyPee
#6 | 13. Aug 2012, 16:23
@ Lumilicious

Danke, für deine Aufklärungsarbeit! :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar MMorpg-Fan
MMorpg-Fan
#7 | 13. Aug 2012, 16:31
Der Soundtrack ist epic (dem man am ende des videos hört) ;) erinnert mich an zeichentrickserien wie "Galaxy Rangers" etc. aus den Anfang der 90er/Ende 80er :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Daikumio
Daikumio
#8 | 13. Aug 2012, 16:38
Habs auch vorgestern gekauft, da macht man nix falsch für denn Preis, ist echt nett für zwischen durch :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar NoVeMgoRe
NoVeMgoRe
#9 | 13. Aug 2012, 16:51
Könntet ihr bitte damit aufhören Spiele wie DotA, HoN oder dazu ähnliche Titel fälchlicherweise als MOBA zu bezeichen und diesen Begriff auch noch für ein ganzes "Genre" zu benutzen?
Multiplayer Online Battle Arena, also bitte, sind dann Quake und CoD auch MOBAs?

Ein MOBA wäre vlt. etwas wie die WC3 Mods Angel Arena & Warlocks oder der f2p Titel Bloodline Champions oder vlt. nun sogar auch noch Awesomenauts, wo eine Arena klar zu erkennen ist und der Fokus auf möglichst vielen Konfrontationen liegt, nicht aber Titel die über mehrere Lanes mit zu verteidigende Basen und einem Fokus auf strategische und taktische Elemente gespielt werden und zum Teil den Spielern noch Kontrolle über mehrere Einheiten wie in einem RTS geben.

Zu Awesomenauts kann man jedenfalls nur eines sagen, Awesome! Für ne schnelle Runde zwischendurch oder ne fixe Runde mit Freunden ist es wirklich nur zu empfehlen.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Wisdoom
Wisdoom
#10 | 14. Aug 2012, 01:30
Zitat von NoVeMgoRe:
Könntet ihr bitte damit aufhören Spiele wie DotA, HoN oder dazu ähnliche Titel fälchlicherweise als MOBA zu bezeichen und diesen Begriff auch noch für ein ganzes "Genre" zu benutzen?
Multiplayer Online Battle Arena, also bitte, sind dann Quake und CoD auch MOBAs?


Eine Arena kann auch aus 3 Lanes bestehen. ;)
Der Begriff wird durch seinen Nutzen definiert.
rate (2)  |  rate (0)

TAKE-TWO INTERACTIVE GMBH Borderlands: The Pre-Sequel
49,99 €
zzgl. 4,99 € Versand
bei Media Markt Online Shop
Wolfenstein The New Order
29,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Awesomenauts

Plattform: PC (PS4, PSN, XBLA)
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 01. August 2012
Publisher: dtp entertainment
Entwickler: Ronimo Games
Webseite: http://awesomenauts.de/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 634 von 5683 in: PC-Spiele
Platz 41 von 170 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 24 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten