Batman: Arkham Asylum 2 : Maurice LaMarche Mr. Freeze Batman Arkham Asylum 2 Maurice LaMarche Mr. Freeze Batman Arkham Asylum 2 Kevin Conroy hatte bereits Two-Face verplappert, jetzt sind zwei weitere Superschurken für Batman: Arkham Asylum 2 enthüllt worden. So spricht Maurice LaMarche (Brain aus Pinky and the Brain) den eisigen Mr. Freeze und Stana Katic (Detective Kate Beckett aus Castle) die verführerische Talia al Ghul.

LaMarche hatte seine Beteiligung an der Fortsetzung zu Batman: Arkham Asylum in einem Radio-Interview mit GeekCast Networks verraten. Mr. Freeze, das kriminelle Alter-Ego von Dr. Victor Fries, wandte sich dem Verbrechen zu, nachdem all seine Versuche seine schwer kranke Frau zu heilen gescheitert sind. Durch einen Unfall wurde sein Körper mit flüssigem Stickstoff versetzt, ohne einen speziellen Kühl-Anzug kann Freeze nicht überleben.

Batman: Arkham Asylum 2 : Stana Katic spricht Talia al Ghul. Stana Katic spricht Talia al Ghul. Die zweite Schurkin ist Ra's al Ghuls Tochter Talia. Die taucht in den Comics immer wieder unerwartet auf und landete auch schon des Öfteren mit Batman in der Kiste. Talia ist die Mutter von Waynes Sohn Damian, dem aktuellen Robin in den US-Comics. Die Synchronstimme, Stana Katic, hatte ihre Rolle über ihren Twitter-Feed angekündigt, inzwischen den Tweet aber wieder entfernt.

Bislang sind für das neue Batman-Abenteuer Two-Face, Mr. Freeze, Joker und Harley Quinn bestätigt. Catwoman, Black Mask, Pinguin, Talia al Ghul sind zudem sehr wahrscheinlich.