Batman: Arkham City : Das Grundgerüst für das Action-Adventure Batman: Arkham Citysoll bereits stehen. Inhaltlich soll der Nachfolger von Batman: Arkham Asylumkomplett fertig gestellt sein. Sprich: Der Titel ist von Anfang bis Ende spielbar. Dies bestätigten die Entwickler von Rocksteady im letzten Podcast des Official PlayStation Magazines (OPM).

Da Batman: Arkham City erst im Herbst 2011 veröffentlicht werden soll, haben die Entwickler noch rund ein Jahr Zeit für die Entwicklung. Diese Zeit soll laut Rocksteady für den Feinschliff benutzt werden, für den andere Entwickler teilweise weniger als drei Monate investieren. Auf diese Weise will Rocksteady mit Batman: Arkham City ein ähnlich gut funktionierendes Spielgefühl schaffen, das auch den Vorgänger so beliebt gemacht hat.

Die Kämpfe sind äußerst taktisch, knifflig und verlangen flinke Finger. Daher greifen wir selbst auf dem PC lieber zum Gamepad.