Batman: Arkham Origins : Batman: Arkham Origins - Umfangreiche »Rogue Gallery« Batman: Arkham Origins - Umfangreiche »Rogue Gallery« Ein Leser der Webseite CVG hat dieser ein Foto von einem Pappaufsteller zum kommenden Batman: Arkham Origins zukommen lassen. Auf diesem sind neben Schubfächern für (Vorbesteller-) Packungen auch eine Reihe von Bösewichten aus dem Batman-Universum zu sehen - mehr als bisher bekannt waren.

Bislang war bestätigt, dass im Prequel von Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City die Gangster Black Mask und Deathstroke, sowie Oswald Cobblepot alias Pinguin vorkommen werden. Auf dem Pappaufsteller sind außerdem Deadshot, Killer Croc, Bane, Scarecrow und der Joker zu sehen.

Mittlerweile ist das Foto des Pappaufstellers bei CVG nicht mehr zu erreichen. Womöglich hat der Publisher Warner interveniert, um ein Leak zu verhindern.

Batman: Arkham Origins entsteht nicht wie die zwei bisherigen Spiele beim Entwickler Rocksteady sondern bei den neu gegründeten Studios Warner Montreal. Im Spiel muss sich Batman am Weihnachtstag gegen acht Attentäter verteidigen, die auf ihn angesetzt wurden.

Mehr Infos zu Batman: Arkham Origins in der Vorschau

Batman: Arkham Origins Artworks & Konzeptgrafiken