Zum Thema Battlefield 1 ab 16,99 € bei Amazon.de Battlefield 1 für 49,99 € bei GamesPlanet.com Wie in den letzten Jahren so wird auch 2016 in Köln der Gamescom Award vergeben. Eine Jury aus Journalisten (von uns dabei: Markus Schwerdtel, Sandro Odak und Nino Kerl) und Branchenkennern wählt dazu vorab aus den von den Publishern und Entwicklern eingereichten Spielen die Nominierten aus. Daraus küren dann die Messebesucher per App bis Freitag, 19.8. um 15:00 Uhr ihre Sieger. Hier sind die diesjährigen Nominierten in den wichtigsten Kategorien.

Bestes PC-Spiel

Battlefield 1 (Electronic Arts)
Deus Ex: Mankind Divided (Square Enix)
For Honor (Ubisoft)
NBA 2K17 (2K)
Sid Meier´s Civilization VI (2K)

Bestes PS4-Spiel

Deus Ex: Mankind Divided (Square Enix)
FIFA 17 (Electronic Arts)
Final Fantasy XV (Square Enix)
For Honor (Ubisoft)
Gran Turismo Sport (Sony)

Bestes Xbox One-Spiel

For Honor (Ubisoft)
Forza Horizon 3 (Microsoft)
Gears of War 4 (Microsoft)
ReCore (Microsoft)
Sea of Thieves (Microsoft)

Bestes Wii U-Spiel

The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Skylanders Imaginators

Bestes Rollenspiel

Deus Ex: Mankind Divided (Square Enix)
Dragon Quest Builders (Square Enix)
Final Fantasy XV (Square Enix)

Bestes Actionspiel

Battlefield 1 (Electronic Arts)
For Honor (Ubisoft)
Gears of War 4 (Microsoft)
The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo)
Titanfall 2 (Electronic Arts)

Bestes Strategiespiel

GWENT: The Witcher Card Game (CD Projekt Red)
Halo Wars 2 (Microsoft)
Sid Meier´s Civilization VI (2K)

Bestes Sportspiel

PES 2017 (Konami)
NBA 2K17 (2K)
Steep (Ubisoft)

Bestes Multiplayer-Spiel

Battlefield 1 (Electronic Arts)
For Honor (Ubisoft)
GWENT: The Witcher Card Game (CD Projekt Red)
Sea of Thieves (Microsoft)
Titanfall 2 (Electronic Arts)

Bestes Virtual-Reality-Spiel

Batman Arkham VR (Warner Bros.)
Robinson: The Journey (Crytek)
Star Trek: Bridge Crew (Ubisoft)
• The Unspoken (Insomniac Games)
• Wilson's Heart (Twisted Pixel Games)

Außerdem werden Kategorien wie »Der beste Stand«, »Das beste Indie-Spiel« oder »Das beste Familienspiel« gekürt. Wenn jemand in der Liste der Nominierten seinen Favoriten vermisst, liegt das vielleicht daran, dass der jeweilige Publisher den Titeln nicht eingereicht hat – aus welchem Grund auch immer.

Abgestimmt wird über die Gamescom-App, die für iOS und Android erhältlich ist. Das Ergebnis der Wahl gibt es auf jeden Fall vor Ende der Messe am 21. August 2016.