Battlefield 2 : Battlefield 2: Special Forces Battlefield 2: Special Forces Digital Illusions gibt sich geläutert. In einem Statement gegenüber IGN erklärt Produzent Marcus Nilsson, was seine Firma aus der Entwicklung von Battlefield 2 gelernt hat. Die Lektion, dass man niemals den Kunden außer Acht lassen sollte, war wohl dabei besonders hart. Dice gelobt Besserung:

'Wir führen das Dice-Live-Team ein, das aus einem Produzenten und einen Community-Manager besteht. Beide sind größtenteils verantwortlich für die Qualität der Patches und Verbesserungen. Wir werden auch einige -- sowohl offene als auch geschlossene -- Betatests durchführen. Als Teil dieser Ausrichtung sprechen wir jetzt mit Mitgliedern der Community, um zu lernen, wie wir alle besser kommunizieren können und wie man aus diesen Informationen Vorteile ziehen kann. Die Community ist gold und wir werden alles tun, dass sie auch so behandelt wird.'

Den Worten folgen Taten: Der nächste Battlefield-2-Patch wird bereits im Juli einem offenen Betatest unterzogen. Patch 1.3 sorgte vor allem wegen vieler Probleme und nicht wegen der tollen Neuerungen für viel Trubel.