Battlefield : Battlefield 4 erscheint im Jahr 2013. Battlefield 4 erscheint im Jahr 2013. Im Herbst dieses Jahres soll der Shooter Battlefield 4 auf den Markt kommen. Doch anscheinend hat der Publisher noch langfristigere Pläne für die Serie. Wie aus einem aktuellen Bericht des Magazins Fusible hervorgeht, hat sich Electronic Arts am 2. Mai dieses Jahres die Internet-Domains für Battlefield 13 bis Battlefield 20 gesichert.

Schon vorher war der Publisher im Besitz der Domains bis zur Episode 9, während die Rechte von Battlefield 10 bis Battefield 12 bei einer externen Fraktion liegen. Allerdings sollte dieser Schritt nicht zwangsläufig als ein unumstößlicher Beweis dafür gesehen werden, dass tatsächlich irgendwann in ferner Zukunft ein Battlefield 20 auf den Markt kommen wird. Vielmehr will Electronic Arts auf diese Weise die Marke langfristig vor sogenannten Domain-Grabbern schützen.

Battlefield 4 ist die Fortsetzung der Shooter-Serie von EA und Entwickler DICE. Das Setting des Spiels ist erneut in einem Kriegsszenario der Gegenwart angesiedelt und dreht sich um Verwicklungen US-amerikanischer, russischer und chinesischer Streitkräfte. Der Fokus liegt dabei in erster Linie auf dem Multiplayer-Modus, aber auch eine Singleplayer-Kampagne wird es wieder geben. Diese führt den Spieler als Anführer eines Squads US-Soldaten unter anderem in den Kampf gegen russische Spezialeinheiten nach Aserbaidschan und auf eine VIP-Rettungsmission nach Shanghai.

Battlefield 4 (PS4)
Dank der Frostbite 3-Engine geht in den Levels einiges kaputt und immer mal wieder erhellen fette Explosionen wie hier das Bild.