Update 17.Juli: Erst »hott«, dann wieder »hü«: Nachdem DICE zunächst die Existenz von Battlefield 4 sowie dem Beta-Programm dementiert hatte, kommt jetzt von EA doch die offizielle Bestätigung: Wer also Medal of Honor: Warfighter vor dem 25. Oktober vorbestellt, darf im Herbst 2013 in die Battlefield 4-Beta.

Battlefield 4 : Update: 15. Juli: Derzeit scheint man bei DICE etwas Schadensbegrenzung bezüglich der wohl unbeabsichtigten, indirekten Ankündigung von Battlefield 4per Medal of Honor-Werbebanner betreiben zu wollen. Zum einen wurde der Banner mittlerweile von EAs Origin entfernt, zum anderen bemühte sich DICE um ein Dementi – oder besser gesagt zwei.

So wurde über Twitter als Antwort auf die Frage, ob Battlefield 4 wirklich nächstes Jahr erscheint, folgende Meldung gemacht: »Battlefield 4? Wenn es nicht auf Battlefield.com steht, ist es auch nicht offiziell!«

Kurze Zeit später wurde diese Nachricht allerdings gelöscht und auf Twitter durch folgende ersetzt: »BF4? Vielleicht eines Tages. Denkt daran: Wenn es nicht auf Battlefield.com steht, ist es nicht offiziell.«

Was DICE mit diesem hinzugefügten Hinweis bezwecken will? Bereits in der Vergangenheit wurde des öfteren angedeutet, dass man bei DICE an Battlefield 4 arbeitet. Auch die Bannerwerbung wird wohl nicht dem Geist eines lustig aufgelegten Praktikanten entsprungen sein. Wahrscheinlich will DICE damit andeuten, dass Battlefield 4 einfach noch eine ganze Weile auf sich warten lassen wird.

Übrigens: Vor wenigen Tagen verließ Battlefield 3- und Battlefield: Bad Company 2-Lead Designer David Goldfarb das Entwicklerstudio. Via Twitter teilte er mit, dass es für ihn Zeit gewesen sei, weiterzuziehen und seine Kreativität in etwas anderes zu stecken. Goldfarb arbeitet derzeit an einem Buch und scheint auch der Film-Branche nicht abgeneigt zu sein.

Battlefield 4 :

Ursprüngliche Meldung: Einige Spieler erinnern sich vielleicht: Dem letzten Medal of Honorvon Oktober 2010 lag ein Beta-Key für den Multiplayer-Shooter Battlefield 3bei (Release genau ein Jahr später im Oktober 2011). Nun veranstaltet Electronic Arts die selbe Aktion bei den jeweiligen Fortsetzungen erneut.

So wirbt ein Banner auf EAs Online-Distributionsplattform Origin, zumindest in der englischsprachigen Variante, damit, dass dem für Oktober 2012 angekündigten Ego-Shooter Medal of Honor: Warfighterin der Digital Deluxe Edition bei einer Vorbestellung ein Beta-Zugang für Battlefield 4beiliegt.

Zwar ist schon seit längerem bekannt, dass DICE insgeheim an Battlefield 4 arbeitet, damit wurde die Entwicklung nun aber im Endeffekt von offizieller Seite bestätigt. Zudem könnte sich damit auch ein ungefährer Release-Zeitpunkt ableiten lassen. Es würde uns jedenfalls alles andere als wundern, wenn der Nachfolger von Battlefield 3 ab Oktober 2013 in den Händlerregalen stehen würde.