Battlefield 4 : Battlefield 4 wird im Dezember 2013 mit dem DLC China Rising erweitert. DICE und EA haben nun die konkreten Inhalte bekannt gegeben. Battlefield 4 wird im Dezember 2013 mit dem DLC China Rising erweitert. DICE und EA haben nun die konkreten Inhalte bekannt gegeben. Nachdem in den vergangenen Wochen zahlreiche Gerüchte über die Inhalte der China-Rising-Erweiterung für Battlefield 4 im Internet die Runde machten, haben DICE und Electronic Arts nun auch offiziell bekannt gegeben, was der DLC an neuen Spielinhalten mit sich bringen wird.

Das im Dezember 2013 erscheinende Erweiterungs-Paket wird demnach vier Mehrspieler-Karten sowie neue Waffen, Fahrzeuge und Gadgets enthalten. Außerdem gibt es zehn neue Herausforderungen mit jeweils eigenen Freischaltungen. Battlefield-Premium-Mitglieder dürfen vor allen anderen Spielern auf die neuen Inhalte zurückgreifen.

Nachfolgend eine komplette Übersicht zum DLC China Rising:

  • Vier auf dem chinesischen Festland angesiedelte Mehrspieler-Karten
    - Silk Road
    - Altai Range
    - Guilin Peaks
    - Dragon Pass

  • Fünf neue Waffen

  • Zwei Land- und Luftfahrzeuge
    - Dirt-Bikes aus Battlefield 3: End Game
    - Neuer Bomber

  • Zwei zusätzliche Gadgets
    - Unbemanntes Combat-Aerial-Vehicle (UCAV) für die Support-Klasse
    - Kleines unbemanntes Aerial-Vehicle (SUAV) für die Recon-Klasse (Aufklärer)

  • Neuer Spielmodus: Lufthoheit

  • Zehn neue Herausforderungen mit eigenen Freischaltungen

  • Premium-Mitglieder erhalten den Zugang zwei Wochen eher

Details zu den Inhalten des Second-Assault-DLCs hat das Entwicklerteam bereits vor einigen Tagen bekannt gegeben. Eine Übersicht findet sich in unserer separaten Newsmeldung hier auf gamestar.de.

Battlefield 4
Unser Teamkamerad wurde auf offenem Feld erschossen. Seit dem Herbst-Update verrät uns der Kreis um das Wiederbelebungssymbol, ob es sich noch lohnt, ihn zu retten.