Battlefield 4 : Spieler von Battlefield 4 müssen ohne das aus dem Vorgänger bekannte Pre-Match-Squad-Feature auskommen - auch in Zukunft. Spieler von Battlefield 4 müssen ohne das aus dem Vorgänger bekannte Pre-Match-Squad-Feature auskommen - auch in Zukunft. In Battlefield 3 war es noch möglich, bereits in der Multiplayer-Lobby gemeinsam mit Freunden und Bekannten ein Squad zu bilden und sich anschließend auf die Suche nach einem passenden Match zu begeben. Im Nachfolger Battlefield 4 ist dieses Feature jedoch nicht mehr enthalten - sehr zum Ärger einiger Spieler, wie sich unter anderem auf der offiziellen Facebook-Seite zum Spiel zeigt.

Dort haben sich einige Nutzer über das Fehlen einer solchen Funktion beschwert und auch prompt eine Antwort vom Entwicklerteam erhalten. Allerdings eine, die die Zufriedenheit wohl nicht gerade steigern wird: In Battlefield 4 gebe es ein neues Features, durch das jedes Mal ein neues Squad erstellt werde, wenn ein Freund dem eigenen Spiel beitrete, so DICE.

Das alte Pre-Match-Squad-Feature gebe es nicht mehr, heißt es zudem weiter. Man habe das Gefühl gehabt, mit dieser Funktion nicht die Qualität bieten zu können, die man den Spielern sonst stets garantieren wolle. Pläne für eine zukünftige Rückkehr des Features gebe es ebenfalls nicht.

Battlefield 4
Kollege Pac hat schlechte Laune. Überall Chinesen in Shanghai. Also solche mit Knarren.