Battlefield 4 : Battlefield 4 hat ein neues Update erhalten. Unter anderem kommt es einmal mehr zu Performance- und Stabilitätsverbesserungen. Außerdem gibt es Balancing-Anpassungen. Battlefield 4 hat ein neues Update erhalten. Unter anderem kommt es einmal mehr zu Performance- und Stabilitätsverbesserungen. Außerdem gibt es Balancing-Anpassungen.

Das Entwicklerstudio DICE hat nach den Konsolenversionen des Shooters Battlefield 4 nun auch die PC-Fassung mit einem neuen Update versorgt. Der neueste Patch wurde bereits am gestrigen Donnerstag, den 6. März 2014 veröffentlicht und nach und nach an alle Spieler ausgeliefert.

Die neueste Spiel-Aktualisierung verbessert einmal mehr die Stabilität des Spiel-Clients und widmet sich zudem verschiedenen Fehlern. Außerdem wurde der maximale Rang auf 120 erhöht und ein MAV-Exploit konnte behoben werden.

Darüber hinaus hat das Entwicklerteam erneut einige Anpassungen an der Spiel-Balance vorgenommen. So wurde zum Beispiel die Anzahl der maximal tragbaren M84-Blendgranaten auf drei Stück erhöht. Außerdem wurde ihr Effekt auf verbündete und feindliche Spieler erhöht. Hinzu kommt eine Anhebung des maximalen Schadens der RGO von 67 auf 80 - allerdings wurde gleichzeitig auch die Reichweite der Explosion verringert.

Die kompletten und äußerst umfangreichen Patchnotes zum neuesten Update für Battlefield 4 finden sich auf battlefield.com - bisher aber leider nur in englischer Sprache.

» Special: Battlefield 4: Second Assault - DLC im Test: Spiel‘s noch einmal, Sam!

Battlefield 4 - Naval Strike
In Naval Strike herrschen Boote und Luftfahrzeuge. Panzer gibt's nicht.