Battlefield: Bad Company 2 : Battlefield: Bad Company 2 war nicht der letzte Teil der Serie. Battlefield: Bad Company 2 war nicht der letzte Teil der Serie. Am 27. Oktober erscheint der heiß erwartete Ego-Shooter Battlefield 3in Deutschland. Der direkte Vorgänger Battlefield 2 ist vor über sechs Jahren veröffentlicht worden, in der Zwischenzeit hat das verantwortliche Studio DICE die Spin-Offs Battlefield: Bad Company (konsolenexklusiv) und Battlefield: Bad Company 2veröffentlicht. Die Rückbesinnung auf die ursprüngliche Serie bedeute aber nicht, dass die Bad Company mit dem zweiten Teil ihren letzten Einsatz gehabt hat.

DICE-Producer Patrick Liu sagte in einem Gespräch mit der englischsprachigen Internetseite von The Guardian: "Wir haben Bad Company nicht abgeschrieben! Wir machen einfach so viele Spiele. Seid geduldig - da könnte etwas in Anmarsch sein! [...] Wir haben immer mehrere Projekte am Laufen - einige davon werden fallen gelassen, andere funktionieren besser. Wir haben keine Pläne Battlefield zu einem jährlich erscheinenden Titel zu machen. Wir wollen die Battlefield-Spiele selber machen und nicht an ein anderes Studio abgeben. Und kein Studio schafft die jährliche Veröffentlichung einer Marke ganz alleine - naja, abgesehen von Sportspielen, aber das ist eine andere Geschichte."

Es gibt also noch nichts Genaues oder gar eine offizielle Bestätigung eines Battlefield: Bad Company 3, aber eine Absage sieht definitiv anders aus.

» Die GameStar-Vorschau auf Battlefield 3 lesen
» Den GameStar-Test von Battlefield: Bad Company 2 lesen

Battlefield: Bad Company 2
Screenshots der Multiplayer-Karte »Harvest« aus dem VIP Map-Pack 7 für Bad Company 2.