Binary Domain - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 27. April 2012  |   Publisher: Sega
Seite 1 2   Fazit Wertung

Binary Domain im Test

Rebellion der Maschinen

Taktik, Action und eine erwachsene Story - Segas Zutaten für einen unterhaltsamen Sci-Fi-Shooter. Wäre da nicht die verkorkste PC-Portierung. Binary Domain im Test.

Von Daniel Matschijewsky |

Datum: 07.05.2012


Zum Thema » Binary Domain - Test-Video Kommentierte Spielszenen & Fazit Roboter sind eine tolle Erfindung, nicht nur in Binary Domain . Sie helfen im Haushalt, unterstützen uns bei anstrengenden Tätigkeiten und bauen sogar Autos. Um vorauszusagen, dass unsere Gesellschaft in der Zukunft mehr und mehr von autonomen Maschinen abhängig wird, muss man kein Hellseher sein. Alex Proyas' Film I, Robot oder auch Matrix zeichnen diesbezüglich ein düsteres Bild.

Sega nimmt sich des spannenden Themas in Form eines Video- und nun auch PC-Spiels an. In dem Taktik-Shooter vom japanischen Entwickler Yakuza geht es mit großen Kalibern gegen hochentwickelte Androiden. Aber auch um die Frage, wie viel das »Gefühl« eines Menschroboters im Vergleich zu dem eines echten Menschen wert ist. Blade Runner lässt, zumindest was das Thema angeht, dezent grüßen.

Steam-Pflicht:
Binary Domain muss einmalig über Valves Online-Plattform Steam aktiviert werden. Danach können Sie das Spiel auf beliebig vielen Rechnern installieren. Ein Weiterverkauf ist dann aber nicht mehr möglich.

Anno 2080

Binary Domain : Das Spiel erzählt seine spannende Geschichte in gut geschnittenen Zwischensequenzen. Das Spiel erzählt seine spannende Geschichte in gut geschnittenen Zwischensequenzen. Die Welt im Jahr 2080 ist eine einzige düstere Klimakatastrophe. Die steigenden Meeresspiegel zwingen die Menschen, auf den Ruinen der alten Metropolen riesige Wolkenkratzer zu errichten, komplett neue Städte thronen auf dem Schutt der Jahrhunderte.

Die Roboterherstellung ist eines der wichtigsten Industriefelder. Ein internationales Abkommen verbietet allerdings den Bau von Maschinen, die Menschen täuschend ähnlich sehen. Doch in Detroit taucht eines Tages ein Mann auf, der sich selbst als künstliches Wesen enttarnt und offensichtlich völlig am Rad dreht. Die Regierung steht vor einem Rätsel: Sind diese Cyborgs gefährlich? Woher kommen sie? Wie viele gibt es davon? Und warum halten sich die »Seelenlosen«, wie sie genannt werden, selbst für Menschen?

Eine Menge Potential für eine spannende Handlung. Diese werden wir in der Haut des Elitesoldaten Dan Marshalls erleben, der in Japan nach den Drahtziehern einer globalen Verschwörung sucht. Binary Domain hebt sich damit vom üblichen Story-Einerlei anderer Actionspiele ab. Die vergleichsweise unverbrauchte und fesselnde Geschichte wird hauptsächlich über die Zwischensequenzen erzählt und hält diverse Überraschungen bereit. Und anders als die Erzählkünste manch anderer Actionspiele hält sie den Spieler bis zum Ende bei der Stange.

Binary Domaon (PC)
Beschossene Cyborgs zerfallen eindrucksvoll in ihre Einzelteile.

Mass Effect lässt grüßen

In den zahlreichen Actioneinlagen orientiert sich Binary Domain stark an Mass Effect . Wir hechten aus der Schulterperspektive von Deckung zu Deckung, ballern mit gezielten Feuerstößen auf anrückende Gegner und befehlen unseren KI-Kameraden, dasselbe zu tun.

Cool dabei: Wenn wir einem Roboter die Beine wegschießen, geht der Bursche zwar zu Boden, ballert aber trotzdem munter weiter. Und selbst kopflose Androiden stellen bisweilen noch eine Gefahr da. Gerade wenn wir es mit vielen Maschinen gleichzeitig zu tun bekommen, die uns durch cleveres Vorrücken in die Enge zu drängen versuchen, kommt ein bedrückendes Gefühl auf. Trotzdem bleibt der Schwierigkeitsgrad stets fair.

Was auch an der tatkräftigen Unterstützung unserer Kollegen liegt. Denen können wir simple Befehle erteilen, wahlweise über ein Auswahlmenü oder verbal über das Headset-Mikrofon. Letzteres funktioniert allerdings nicht optimal, da Befehle oft nicht erkannt werden und das Wiederholen Zeit kostet, die wir im Kampf nicht haben.

Binary Domain : Wer ein Headset besitzt, der kann taktische Befehle per Sprachsteuerung erteilen. Zudem dürfen Sie in Gesprächen alternativ auch über das Mikrofon antworten.

Sprachsteuerung
Wer ein Headset besitzt, der kann taktische Befehle per Sprachsteuerung erteilen. Zudem dürfen Sie in Gesprächen alternativ auch über das Mikrofon antworten.

Nett hingegen: Wer seinen Kollegen in Dialogen all zu oft auf die Füße tritt, sinkt in deren Ansehen. Das hat Einfluss auf ihr Handeln. Wenn wir einen verärgerten Kollegen zu Hilfe rufen, entgegnet der uns ein beleidigtes »Auf keinen Fall!«. Dieses Dialogsystem passt prima zu Binary Domain, ist allerdings nur halbherzig umgesetzt. So sind in vielen Situationen Antworten vorgegeben, mit denen wir selbst nicht viel anfangen können, die, die uns durch den Kopf gehen, sind hingegen nicht dabei - schade.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (92) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 9 weiter »
Avatar Briseis
Briseis
#1 | 07. Mai 2012, 15:49
Sehr interessant, aber ohne Charakterauswahl? Wenn man schon mit einem Team unterwegs ist, will ich mir schon selbst aussuchen dürfen mit welchem Charakter ich spielen will, schade.
Ich hoffe es wird für dieses Spiel keine Addons oder DLC's geben.
rate (4)  |  rate (18)
Avatar acidshallburn
acidshallburn
#2 | 07. Mai 2012, 16:36
Klar kann man sich die Charaktere im Team auswählen.
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Briseis
Briseis
#3 | 07. Mai 2012, 16:40
Zitat von acidshallburn:
Klar kann man sich die Charaktere im Team auswählen.


Im Test steht, man spielt nur als Elitesoldat Dan Marshalls.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar acidshallburn
acidshallburn
#4 | 07. Mai 2012, 16:43
Zitat von Briseis:


Im Test steht, man spielt nur als Elitesoldat Dan Marshalls.


Ja, aber die Partner kann man wählen.

Allgemein sollte man diesen Test nicht beachten. Da stehen so viele Unwahrheiten oder Ungenauigkeiten drin, die so gar nicht stimmen.
Ist nämlich eine sehr gute Portierung geworden.

Mehr dazu im Forum, hier der Link zum Spielthread:
http://www.gamestar.de/community/gspinboar d/showthread.php?t=412112
rate (11)  |  rate (10)
Avatar Briseis
Briseis
#5 | 07. Mai 2012, 16:50
Zitat von acidshallburn:


Ja, aber die Partner kann man wählen.

Allgemein sollte man diesen Test nicht beachten. Da stehen so viele Unwahrheiten oder Ungenauigkeiten drin, die so gar nicht stimmen.
Ist nämlich eine sehr gute Portierung geworden.

Mehr dazu im Forum, hier der Link zum Spielthread:
http://www.gamestar.de/community/gspinboar d/showthread.php?t=412112


Immerwieder, wenn ich einen Test lese und dieser kein MMO ist, steht nirgens, ob es einen Charaktereditor gibt oder eine Charakterauswahl.

Edit: Es ist ja selbstverständlich, dass das alle wissen die das Spiel haben, aber diese brauchen auch den GameStarTest nicht mehr und bewerten das Spiel dann selbst.
Für mich sind nun mal Charauswahl oder die Wahl des Geschlechts sehr wichtig, noch besser ist ein Editor.
Wichtig ist mir auch zu wissen, ob es DRM, DLC's oder Addons geben wird.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Count-Zero
Count-Zero
#6 | 07. Mai 2012, 16:56
Schade, hätte vom Setting her gut was für mich sein können. Ich mag allerdings diese Art von Gameplay nicht besonders und dann noch schlecht portiert wirds meistens zum Graus.
Naja, vielleicht mal für kleines Geld, wenn ichs dann noch auf dem Schirm hab.
rate (6)  |  rate (5)
Avatar Serah007
Serah007
#7 | 07. Mai 2012, 17:04
Also das mit den Xbox 360 Tasten kann man in dem Launcher umstellen ! Danach wird auch vernüftig die jeweils nötige Tastatur Taste im Spiel angezeigt.

Einfach im Launcher unter dem Reiter "Eingabe-Konfiguration" die Option "Eingabe Anzeigesymbole" von "Xbox 360 Controller for Windows" in "Tastatur" ändern. Fertig

Außerdem war die Option auch vor dem 1. Patch da und nicht erst danach wie von euch geschrieben.


Mfg
rate (15)  |  rate (0)
Avatar god_of_war
god_of_war
#8 | 07. Mai 2012, 17:07
Das Test-Video ist fast 1-1 das der Gamepro .
Und außerdem sind im Video extrem viele Sachen falsch erklärt sie werden als "fummelig" und "schlecht" betitelt , obwohl sie es ganz und gar nicht sind.
Man hat fast den Eindruck als hättet ihr das Spiel nur auf einer Konsole gespielt und das nicht einmal bis zum Ende !!
rate (14)  |  rate (2)
Avatar Akuma
Akuma
#9 | 07. Mai 2012, 17:18
@Daniel wo ist die Portierung bitte "verkorkst" ?

Controller-buttons->da wurde keine änderung versteckt...da man BD über steam startet, gab es sogar die auswahl das externe config-menu zu starten oder das spiel

Grafik war doch von vornherein klar das es ein Port ist und demnach nicht top ist.

Verkorkst ist daran gar nichts, ist ein solider Port und es ist alle mal besser portiert als seinerzeit GTA4 was wenn wir uns alle richtig erinnern würden total mies portiert wurde und trotzdem hohe wertungen hatte.
rate (23)  |  rate (5)
Avatar Erbsenzaehler
Erbsenzaehler
#10 | 07. Mai 2012, 18:04
Inzwischen ist btw. ein Patch erschienen, der die Portierungsfehler teilweise verbessern soll.
rate (4)  |  rate (0)
1 2 3 ... 9 weiter »

Counter-Strike: Source
9,49 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Gk4.me
Kingdoms of Amalur: Reckoning [UK Import] - [PC]
8,23 €
zzgl. 2,45 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Binary Domain

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 27. April 2012
Publisher: Sega
Entwickler: Yakuza Studio
Webseite: http://www.sega.com/binarydoma...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 928 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 47 von 197 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 57 User   hinzufügen
Wunschliste: 1 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Binary Domain im Preisvergleich: 3 Angebote ab 12,65 €  Binary Domain im Preisvergleich: 3 Angebote ab 12,65 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten