BioShock : Bioshock Infinite hat sich bis heute 11 Millionen Mal verkaufen können. Wohl auch deshalb betont Take-Two nun noch einmal die Relevanz der Marke. Bioshock Infinite hat sich bis heute 11 Millionen Mal verkaufen können. Wohl auch deshalb betont Take-Two nun noch einmal die Relevanz der Marke.

Zum Thema Bioshock ab 6,98 € bei Amazon.de BioShock für 19,99 € bei GamesPlanet.com Auch wenn seit geraumer Zeit keine neuen BioShock-Spiele mehr angekündigt wurden, ist die Marke für den Publisher Take-Two Interactive immer noch wichtig. Das hat der Firmen-CEO Strauss Zelnick den Fans der Reihe kürzlich noch einmal auf der Technology, Media, & Telecom Conference in New York versichert.

Der BioShock-Franchise habe sich bis heute weltweit insgesamt mehr als 25 Millionen Mal verkaufen können, so Zelnick weiter. Alleine der letzte Ableger BioShock Infinite habe dazu mit 11 Millionen Verkäufen einen signifikanten Anteil beigetragen.

Eine konkrete Ankündigung eines neuen BioShock-Ablegers wollte sich Zelnick jedoch nicht entlocken lassen:

[BioShock] ist eine sehr wichtige Marke für das Unternehmen. Und während ich aktuell keine Ankündigungen zu tätigen habe, kann ich doch bestätigen, dass der Franchise wichtig für uns ist.

BioShock Infinite kam 2013 auf den Markt und ist der bisher letzte Ableger der 2007 gestarteten Marke, die zwischenzeitlich 2010 fortgesetzt wurde. Das ursprünglich verantwortliche Entwicklerstudio Irrational Games schloss jedoch im Februar 2014 seine Pforten. Ken Levine und ein kleineres Team blieben Take-Two zwar erhalten, arbeiten jedoch nur noch an kleineren innovativen Projekten.

Bioshock Infinite (Xbox 360)
Die ersten Schritte durch die Straßen Columbias gehören zu den beeindruckendsten Spielerlebnissen der letzten Zeit.