Black Desert : Der Genderlock wird in Black Desert bleiben. Es könnten aber ähnliche Klassen für das jeweils andere geschlecht kommen. Der Genderlock wird in Black Desert bleiben. Es könnten aber ähnliche Klassen für das jeweils andere geschlecht kommen.

Im offiziellen Forum von Black Desert hat der europäische Publisher des Spiels, Daum Games, einige Fragen der Spieler zur Zukunft des Buy2Play-Spiels beantwortet. Unter anderem interessierten sich die Fans für den Genderlock, neue Rassen und legendäre Questreihen.

Der Genderlock, das heißt, dass manche Klassen an ein bestimmtes Geschlecht gebunden sind, wird nicht aufgehoben. Konkret sagt der Publisher, dass es keine Pläne gibt, männliche Versionen der weiblichen Klassen zu designen. Das liegt daran, dass es genauso aufwendig, wie eine komplett neue Klasse zu designen. Es könnten aber entsprechende Gegenstücke mit einem ähnlichen Design und leicht anderer Spielweise kommen. Zum Vergleich nennt man hier die bereits existierenden Klassen Valkyrie und Krieger.

Neue Rassen hingegen sind bereits in Planung. Allerdings werden wohl nur Völker spielbar werden, die bereits im Spiel sind. Der Entwickler denkt derzeit darüber nach, die Shai spielbar zu machen. Festlegen will sich Daum Games aber noch nicht. Viel hängt hier auch von den Vorlieben der Spieler ab.

Weiter will man, im Gegensatz zu vielen anderen MMORPGs, in Black Desert nicht auf die so genannte »Holy Trinity« setzen. Das heißt, dass jede Klasse einen vorgeschriebenen Aufgabenbereich wie Heiler oder Tank hat. Grund ist, dass das Spiel auf ein actionlastiges Kampfsystem setzt. Von dem will man keine Klasse ausschließen.

Ein Seekampf-System mit verschiedenen Schiffsarten, die alle eine andere Aufgabe erfüllen, will der Entwickler ebenfalls in das Spiel einbauen. Legendäre Quests hingegen wird es wohl nicht geben. Man verfolgt die Philosophie, dass die Spieler nicht das Gefühl haben sollen eine Quest für stärkere Items erledigen zu müssen. Stattdessen sollen sie die Erkundung der Spielwelt bereichern.

Außerdem äußert sich das Studio in dem Interview noch über die Gegner-KI, das Formationssystem, eine Companion-App, und die besonders großen Gegner wie die Waldtitanen.

Mehr zu Black Desert: Letzte-Chance für das Frühstarter-Wochenende

Unser Schwarzmagierin ist die Allerschönste!