Borderlands 2 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 21. September 2012  |   Publisher: Take 2 Interactive
Seite 1 2   Fazit

Borderlands 2 in der Vorschau

Schräge Vögel und tödliche Mädchen

Borderlands 2 hat mehr zu bieten als Dauer-Schießereien. In dieser Preview werfen wir daher erstmals einen Blick auf die Handlung und die Rollenspiel-Elemente.

Von Malte Witt |

Datum: 17.07.2012


Zum Thema » »Wimomeh«-Trailer Spielszenen aus Borderlands 2 » Borderlands 2 - Galerie Artwork & Konzeptzeichnungen Was wir bisher über Borderlands 2 wissen: Es wird unfassbar viele Waffen geben, mit denen wir unfassbar viele Monster über den Jordan schicken werden. Und es wird Spaß machen, zumindest die von uns bislang gespielten (Koop-)Passagen waren sehr unterhaltsam.

Was wir bisher noch nicht wissen: Wie interessant ist die Handlung? Wie gut motivieren uns die Rollenspiel-Elemente? Und wie ansprechend inszeniert Gearbox die First-Person-Waffenhatz? Der Entwickler verspricht Besserung im Gegensatz zum in punkte Inszenierung und Story eher platten ersten Borderlands. Wir konnten nun prüfen, ob dieses Versprechen Hand und Fuß hat. Denn wir haben zwei Missionen aus der Mitte von Borderlands 2 ausführlich angespielt.

Promotion:
Borderlands 2 bei Amazon vorbestellen

Schräge Charaktere

Borderlands 2 : Sanctuary ist unser zentraler Anlaufpunkt für Waffen, Medizin und Aufträge. Sanctuary ist unser zentraler Anlaufpunkt für Waffen, Medizin und Aufträge. Zum Beginn der Probespiel-Session landen wir mit einem Level-25-Charakter in Sanctuary, der Hauptstadt von Borderlands 2. Dort sind wir offensichtlich gerade angekommen, denn auf unserem ersten Spaziergang treffen wir einige NPCs, die sich erst mal vorstellen – in einer kurzen Zwischensequenz, nach der ganz klar ist, mit wem wir es zu tun haben.

Da ist zum Beispiel der Waffenhändler Marcus, bei dem ein großes Schild im Laden hängt: »No Refunds!«, zu Deutsch etwa: »Kein Geld zurück!«. Ein nervöser junger Mann steht vor ihm, mit einem Revolver in der Hand. Der würde nicht richtig funktionieren, ob er sein Geld zurückhaben könne? Marcus schnappt sich den Revolver, schießt dem armen Kerl ins Bein und kommentiert: »Sieht so aus, als würde die Knarre doch funktionieren.« – fieser Humor, der aber gut zur erwachsenen Welt von Borderlands 2 passt.

Borderlands 2 : Im Laufe der Handlung treffen wir auf jede Menge schräge Typen. Im Laufe der Handlung treffen wir auf jede Menge schräge Typen.

Nachdem wir die Stadt ausgiebig erkundet haben, holen wir uns unseren Auftrag ab. Wir sollen einen Schlüssel besorgen, genauer gesagt den Schlüssel zum »Vault«. Letzterer ist allerdings, anders als gedacht, kein Tresor mit Alien-Waffen oder sonstigen Schätzen, sondern eine Art Lebewesen, nämlich ein uralter Iridium-Krieger. Und Iridium ist ein wertvolles Material auf Pandora, dem Planeten, auf dem Borderlands 2 spielt.

Wer den Krieger aktiviert, erhält die Kontrolle über ihn. Klar, dass wir das vor Handsome Jack schaffen müssen, dem Oberfiesling von Borderlands 2. Der Auftraggeber Roland schickt uns weiter in die Wildnis, zu einem seiner Spione, der mehr über den Verbleib des Schlüssels wissen soll.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (26) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar DonSwingKing
DonSwingKing
#1 | 17. Jul 2012, 17:44
Freu mich schon tierisch.
rate (18)  |  rate (1)
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#2 | 17. Jul 2012, 17:46
selbst wenn es genau wie teil 1 ist, wirds super. Teil 1 hat einfach soo viel spaß gemacht im coop
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Starchaser
Starchaser
#3 | 17. Jul 2012, 18:19
der anfang war für mich als nicht coop'ler auch durchaus spaßig. hab aber aufgrund des mangels an abwechslung schnell die lust verloren.

vielleicht ändert sich das ja mit Teil 2. wünschen würd ich es mir.
und kaufen dann wahrscheinlich auch.^^
rate (4)  |  rate (2)
Avatar brorg
brorg
#4 | 17. Jul 2012, 18:45
Hat leider etwas die Story gespoilert, naja wohl eigene Schuld ...

Ich hoffe nur die Steuerung ist nicht wieder so abgefuckt verwaschen wie bei Borderlands 1, das war teilweise unerträglich träge und schwammig.
rate (1)  |  rate (9)
Avatar Goldmeister
Goldmeister
#5 | 17. Jul 2012, 19:21
finds voll doof, das lilith zum quest-npc geworden ist.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Petesteak
Petesteak
#6 | 17. Jul 2012, 19:27
Borderlands hat es geschafft, das Diablo(I+II)-Prinzip komplett auf auf einen Shooter zu übertragen. Man rennt mit Kumpels rum, klatscht alles weg und hofft auf den nächsten tollen Loot. Ich freu mich wahnsinnig auf das Spiel und ein paar Story-Schwächen kann man da absolut verzeihen...Borderlands macht das sicher in quasi allen anderen Bereichen mehr als wett. Allein die Gegner werden sicher wieder herrich abgefuckt sein! ;D
rate (15)  |  rate (1)
Avatar TeVau
TeVau
#7 | 17. Jul 2012, 20:25
Da darf man ja echt gespannt sein, ich hatte doch schon viel Spass mit Borderlands1, mehr als mit Diablo 3 wenn ich es recht überlege.
Liegt wohl daran, dass Borderlands auf Spass und nicht auf ein AH ausgelegt ist.
Diese Tiny Tanja ist ja mal total genial, im original, also englischen wird sie von Ash von "hey ash whatcha playin" gesprochen, ihr bruder arbeitet ja bei gearbox.
http://www.gametrailers.com/shows/hey-ash- whatcha-playin (leerzeichen entfernen)
Die passt perfekt auf den charakter, genauso durchgeknallt.
Ich frage mich nur wie die deutsche Synchro wird.
Gekauft wird es sofort bei release, alleine wei BL1 so genial war, aber nur uncut, zwar war es nicht so schlimm, aber die Schnitte waren lächerlich...es ist doch im Comiclook!
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Usul_aut
Usul_aut
#8 | 17. Jul 2012, 22:47
Zitat von brorg:
Hat leider etwas die Story gespoilert, naja wohl eigene Schuld ...

Ich hoffe nur die Steuerung ist nicht wieder so abgefuckt verwaschen wie bei Borderlands 1, das war teilweise unerträglich träge und schwammig.


Neue Grafikkarte kaufen.
Bei mir war Borderlands total flüssig mit meiner GTX460.
Aber dieses Problem hatte ich mit Unreal Tournament 3 auch, mit meiner alten Geforce 6600GT. Sogar mit minimalen Details und 800x600 war es total träge und schwammig, leicht verzögert.
Hatte mir dann damals ne 9800GT gekauft und die schwammige Steuerung war weg, lief dann auch mit maximalen Details und 1280x960 super flüssig.
An Borderlands selbst lag es jedenfalls sicher nicht.

Ich hoffe nur, dass meine GTX460 für Borderlands 2 auch ausreicht.
Sollte sie eigentlich, ich kann BF3 mit hohen Details problemlos spielen. Und Arkham City. Aber man weis ja nie.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Break_Down
Break_Down
#9 | 17. Jul 2012, 22:57
Die Hintergrund die angeblich so sehr an Diablo erinnert gabs schon im ersten Borderlands. Außerdem haben die den Entwickler nie darauf angesprochen weil die schon niemals die Szenen selbst gespielt haben, das sieht und merkt man von vorne bis hinten. Nur lug und trug.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Break_Down
Break_Down
#10 | 17. Jul 2012, 22:58
Zitat von brorg:
Hat leider etwas die Story gespoilert, naja wohl eigene Schuld ...

Ich hoffe nur die Steuerung ist nicht wieder so abgefuckt verwaschen wie bei Borderlands 1, das war teilweise unerträglich träge und schwammig.


Das Problem hatte ich auch, hatten einige ATI / AMD-Grakka User.
Man konnte das Problem umgehen wenn man eine Grafikeinstellung geändert hat, weiß net mehr welche www.google.de sollte helfen.
rate (1)  |  rate (0)

ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
11,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
9,29 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei amazon.de 9,87 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 10,49 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei buch.de 10,99 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
Top-Spiele
The Elder Scrolls Online
Release: 04.04.2014
Minecraft
Release: 18.11.2011
Lesertests, Tipps
Battlefield 4
Release: 31.10.2013
Lesertests, Tipps
Goat Simulator
Release: 01.04.2014
Tipps
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu Borderlands 2

Plattform: PC (PS3, PSV, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 21. September 2012
Publisher: Take 2 Interactive
Entwickler: Gearbox Software LLC
Webseite: http://www.borderlands2.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 41 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 6 von 707 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 9 Einträge
Spielesammlung: 287 User   hinzufügen
Wunschliste: 72 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Borderlands 2 im Preisvergleich: 4 Angebote ab 9,87 €  Borderlands 2 im Preisvergleich: 4 Angebote ab 9,87 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten