Borderlands 2 : Die Mechromancer-Klasse soll zwei bis drei Monate nach Release von Borderlands 2 veröffentlicht werden. Die Mechromancer-Klasse soll zwei bis drei Monate nach Release von Borderlands 2 veröffentlicht werden. Auf der PAX East 2012 war auch Entwickler Gearbox mit einem Borderlands 2-Panel vertreten. Neben anderen kleinen Details zum Ego-Shooter wurde unter anderem auch eine weitere Charakterklasse angesprochen. So soll nach der Veröffentlichung zu den im Hauptspiel vertretenen vier Klassen Gunzerker, Sirene, Commando und Assassin, die alle Ähnlichkeiten zu den Klassen des Vorgängers haben, mit der »Mechromancer« noch eine fünfte Klasse per DLC nachgereicht werden.

Bei der Mechromancer soll es sich um ein Cyborg-Mädchen handeln, welches unter anderem einen Deathtrap-Roboter (Claptrap in böse) steuern kann. Die Klasse befindet sich derzeit allerdings noch in der Konzeption und wird erst nach dem Release des Hauptspiels fertig entwickelt werden. Dann soll sie ein paar Monate später kostenlos – zumindest für Vorbesteller – zur Verfügung gestellt werden.

Des Weiteren verkündete Gearbox, dass man für Borderlands 2 mindestens zwei verschiedene Sammlereditionen plane. Zum einen die »Deluxe Vault Hunters Edition« für etwa 100 Dollar, zum anderen die »Ultimate Loot Chest Edition« für 150 Dollar, dafür jedoch mit einem Nachbau einer Borderlands-typischen Waffentruhe als Verpackung.

Welche Extras, bis auf eine Wackelkopffigur von Waffenhändler Marcus (die Fallout 3 Collector's Edition lässt grüßen), in den Sammlerauflagen enthalten sein sollen, wurde allerdings noch nicht verraten. Auch ob sie offiziell in Deutschland veröffentlicht werden ist bisher noch unbekannt.

Borderlands 2 soll am 21. September 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Borderlands 2
Die teilweise extrem harten Bossgegner dürfen wir, wie aus Diablo bekannt, endlos nach besseren Gegenständen farmen.