Borderlands 2 : Die Mechromancer verfügt über einen Skill-Tree, der es Einsteigern leichter macht. Die Mechromancer verfügt über einen Skill-Tree, der es Einsteigern leichter macht. Gearbox hat jetzt weitere Infos zum DLC-Charakter Mechromancer für Borderlands 2veröffentlicht. Der kommt als Punk-Mädchen mit mechanischem Arm daher und kann einen kleinen Roboter los schicken, der Gegner auf sich zieht. Dieser zusätzliche Charakter steht allen »Premiere Club« Mitgliedern rund 60 Tage nach dem Release von Borderlands 2 als Download zur Verfügung.

Die Mechromancer befindet sich noch in Entwicklung. Deshalb ist auch erst ein Skill-Tree fertig. Dieser heißt »Für immer beste Freunde« und soll einen Einstieg in die Borderlands-Welt für Spieler bieten, die bisher wenig Erfahrung mit Shootern hatten. So soll die Mechromancer gerade im Koop-Modus ein attraktiver Charakter für Einsteiger sein. Dies verleitete Lead Director John Hemingway dazu, gegenüber eurogamer.net von einem »Freundin-Modus« zu sprechen.

Gearbox-Chef Randy Pitchford äußerte sich jetzt jedoch per Twitter zu diesem inoffiziellen Namen. »Borderlands 2 hat keinen Freundin-Modus. Jeder, der etwas anderes sagt, hat sich falsch informiert und versucht eine große Sache aus etwas zu machen, das nicht da ist.« Er erklärt weiter, dass auch Hemingway seine Aussage nicht sexistisch gemeint habe.

Borderlands 2 erscheint am 21. September 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 und ist in Deutschland ungeschnitten. Einen neuen Trailer gibt es auch: