Borderlands : Borderlands Borderlands Es vergeht kaum noch ein Tag in der Spielebranche, an dem nicht ein weiterer DLC angekündigt wird. Zum mittlerweile dritten Mal reiht sich Entwickler Gearbox Software in die Reihe der Unternehmen ein, die mit zusätzlichen Download-Inhalten neue Geldquellen anzapfen. Nach The Zombie Island of Dr. Ned und Mad Moxxi's Underdome Riot bekommt der Ego-Shooter Borderlands den nächsten DLC spendiert.

» Kolumne zum Thema DLC lesen

Nach Angaben des Designers Jason Reiss, der sich im offiziellen Forum des Entwicklers äußerte, befindet sich der dritte DLC zu Borderlands bereits in der Entwicklung und wird der bislang umfangreichste Zusatzcontent:

"Nach der Fertigstellung des Zombie-DLC haben ich und meine Kollegen uns sehr intensiv mit dem Feedback auseinander gesetzt, vor allem bezüglich den Wünschen und Ideen. Ratet mal, was? Level-Cap-Erhöhung? Wir haben es drin und es ist fantastisch. Ich hoffe, dass wir in Kürze eine Ankündigung machen können, aber eines kann ich Euch sagen: Es ist der bisher größte DLC. Macht Euch keine Sorgen, wir arbeiten sehr hart - sowohl am DLC als auch an einem neuen Patch"