Brigador : Matador heißt jetzt Brigador - sonder ändert sich nichts. Aufgrund rechtlicher Probleme musste das Mech-Actionspiel umbenannt werden. Matador heißt jetzt Brigador - sonder ändert sich nichts. Aufgrund rechtlicher Probleme musste das Mech-Actionspiel umbenannt werden.

Aufgrund einiger rechtlicher Schwierigkeiten musste das Indie-Entwicklerteam hinter dem Mech-Actionspiel Matador dem Projekt einen neuen Namen geben. Matador heißt deshalb ab sofort Brigador - was bei einigen Fans, die die Entwicklung rund um das Spiel nicht allzu aktiv verfolgen, möglicherweise für leichte Verwirrung sorgen dürfte.

Immerhin: So kann Brigador wenigstens nicht mehr mit dem wenig überzeugenden Actionspiel El Matador aus dem Jahre 2006 verwechselt werden.

Brigador ist ein Actionspiel von dem Indie-Entwickler Stellar Jockeys. In einer düsteren Zukunftswelt sucht sich der Spieler zunächst einen Piloten aus, den er dann hinter die Steuerung eines Mechs setzt. Mit diesem geht er dann in den Straßen einer futuristischen Stadt auf Zerstörungs-Tour. Insgesamt wird es vier Stadtbezirke geben, in denen sich vier Fraktionen bekriegen. Zufallsgenerierte Missionen sollen für zusätzliche Abwechslung sorgen. Das Geschehen wird aus einer isometrischen Perspektive dargestellt.

Bild 1 von 11
« zurück | weiter »
Brigador