Call of Duty: Advanced Warfare : Activision gibt die minimalen Systemanforderungen für Call of Duty: Advanced Warfare bekannt. Activision gibt die minimalen Systemanforderungen für Call of Duty: Advanced Warfare bekannt.

Zum Thema Advanced Warfare ab 14,49 € bei Amazon.de Call of Duty: Advanced Warfare für 22,99 € bei GamesPlanet.com Zwei Wochen vor dem Release des Shooters Call of Duty: Advanced Warfare hat der Publisher Activision jetzt die offiziellen Systemanforderungen veröffentlicht.

Zwar sind bisher nur die minimalen Systemvoraussetzungen bekannt. Doch immerhin wissen Sie somit zumindest schon mal, ob Sie Ihren PC vor der Veröffentlichung von Call of Duty: Advanced Warfare eventuell noch aufrüsten müssen. Hier die Angaben hin der Übersicht:

Minimale Systemanforderungen für Call of Duty: Advanced Warfare

  • Windows 7 64-Bit / Windows 8 64-Bit / Windows 8.1 64-Bit

  • Intel CoreTM i3-530 mit 2.93 GHz / AMD Phenom II X4 810 mit 2.80 GHz

  • 6 GByte Arbeitsspeicher

  • nVidia GeForce GTS 450 mit 1 GByte VRAM / ATI Radeon HD 5870 mit 1 GByte VRAM

  • DirectX-Version 11

  • 55 GByte freier Festplattenplatz

  • Breitbandinternetanschluss

Call of Duty: Advanced Warfare ist der elfte Teil der Shooter-Serie. Darin geht es um die Schlachtfelder der Zukunft: Söldner kämpfen mit futuristischer Ausrüstung wie Exoskelett-Rüstungen, die auch für mehr Gameplay-Dynamik sorgen sollen. Damit können Spieler etwa mehrere Meter hoch springen oder sich fortschrittliche Sensoren während der Kämpfe zueigen machen. Die Exoskelette können im Laufe der Kampagne ausgebaut und mit Upgrades versehen werden.

» Die Vorschau von Call of Duty: Advanced Warfare auf GameStar.de lesen

Call of Duty: Advanced Warfare
Die wollen nur spielen: Die Drohnen-Schwärme sehen zwar cool aus, besonders effektiv sind die High-Tech-Spielsachen aber nicht.